"GNTM": Anh und Carina müssen gehen

Heidi Klum hatte gleich für zwei Mädchen kein Foto

Anh hat in dieser Woche nach dem Shootout kein Foto bekommen Die sonst so souveräne Carina patzte in dieser Woche – deswegen muss sie gehen. Serlina wackelt in dieser Woche

Schon in der letzten Woche war klar: Anh, 25, oder Romina, 20, müssen gehen. Doch sie werden nicht die Einzigen sein, die die Show in dieser Woche verlassen müssen. Denn langsam geht es auf die Zielgrade zu. Wer muss noch gehen?

Nachdem sich Anh und Romina in der letzten Folge beide nicht beweisen konnten, mussten sie in dieser Woche in das Shootout. Eines der Mädchen muss also direkt nach dem Fotoshooting gehen. Nicht durchsetzen bei dem emotionalen Shooting konnte sich Anh, sie muss nach Hause gehen. Währendessen kämpft Romina weiter um den Titel "Germany's Next Topmodel".

Carina gerät ins Schwärmen und patzt!

Die eigentlich so souveräne und kraftvolle Carina schlug sich beim Training für den Catwalk nicht so gut, wie man es von ihr erwartet hätte. Grund für ihren Aussetzer ist der Gast der Folge, denn Designer Philipp Plein besucht die Mädchen Backstage und stattet sie mit seinen Designs aus. Carina gerät ins Schwärmen und verpatzt auch noch den Runway! Wird es deswegen eng für das Model? Denn auch beim Fotoshooting konnte sie keine souveräne Leistung abliefern.

Die Halbfinalistinnen stehen fest

Nach der jetzigen Folge stehen die Mädchen fest, die am 18. Mai im Halbfinale stehen. Romina, Celine, Maja, Leticia und Lynn. Unterdessen wackeln Carina und Serlina. Denn auch die schöne Blondine hatte Schwierigkeiten die traurigen Emotionen rüberzubringen.

Ich habe leider kein Foto für dich,

sagt Heidi Klum. Im nächsten Moment sieht man, dass Serlina mit einem Foto in den Backstagebereich kommt. Carina muss also kurz vorm Halbfinale gehen, die verpatzte Woche hat sie trotz des Opel-Jobs also den Titel "Germany's Next Topmodel" gekostet. 

Themen