GNTM: Krasser Diss von Heidi Klum

Kandidatin Vanessa ist fassungslos

29.03.2019 11:20 Uhr

Heidi Klum, 45, hat genug! In jeder Folge prahlt Kandidatin Vanessa, 21, mit ihrer Model-Erfahrung und schießt sich mit ihrer selbstbewussten Art jetzt selbst ins Aus. Die Model-Mama macht der rothaarigen Schönheit eine knallharte Ansage!

GNTM: Vanessa macht den Kunden wütend

So fuchsig waren die Designer bei GNTM wohl noch nie. Die Kandidatinnen mussten in Miami einen Casting-Marathon absolvieren und Vanessa übernahm die Führung. Nach eigener Aussage hat sie schon zahlreiche Castings gemacht und wüsste eben, wie der Hase im Model-Geschäft läuft. Das Nachwuchsmodel verkalkuliert sich jedoch und die ganze Truppe tauchte mit massiver Verspätung beim Kunden auf. Vor Ort gab es eine saftige Kritik:

Wir warten jetzt seit 45 Minuten. Ich bin dermaßen angepisst. Das ist inakzeptabel. Wo ich herkomme, da zählt Pünktlichkeit. Auf diese Art mache ich keine Geschäfte,

motzt der Kunde in der ProSieben-Sendung. Danach macht Vanessa alles nur noch schlimmer. Sie versucht ihre Unpünktlichkeit zu erklären – da platzt dem Designer der Kragen. Er schmeißt die Beauty raus! Doch Vanessa nahm es gelassen, reagierte im Interview schnippisch und selbstsicher. Mit ihrer Art eckt sie nicht nur bei den Zuschauern an, sondern auch bei Model-Mama Heidi Klum. Oh, oh …

 

Heidi Klum: Sie hat endgültig genug!

Bei der großen Entscheidung kam es für Vanessa ganz dicke. Heidi machte ihr eine knallharte Ansage:

Also, eine gesunde Selbstwahrnehmung würde dir ganz gut tun.

Autsch! Das hat gesessen. Heidi passt Vanessas Art – gerade bei den Shootings – so gar nicht: "Gerade, wenn ein Mädchen ans Set kommt und sagt: ‘Ich hätte doch so gerne mal eine Herausforderung, weil alles, was wir bisher gemacht haben, ist alles so einfach und so easy und ich kann das ja alles schon.‘" Die Bilder der Kandidatin waren nämlich alles andere als gut. Vanessa war offensichtlich mit der Situation überfordert, Heidi konnte kein perfektes Bild auswählen: "Das ist nicht wirklich mega schön", kommentierte sie den Schnappschuss. 

Kleiner Trost: Gastjurorin Zara Larsson hatte nur Lob für Vanessa. Jedoch ein Grund für Heidi Klum, gleich nachzulegen:

Jetzt nicht wieder einen Höhenflug bekommen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Vanessa Stan (@vanessa.gntm.2019) am

Vanessa: "Das fand ich ein bisschen blöd"

Mit ihrem Bild in der Hand stolzierte Vanessa zurück zu den Mädels. Die Kritik von Heidi machte sie fassungslos:

Das fand ich ein bisschen blöd, ehrlich gesagt. Da habe ich mir nur gedacht, wenn meine Selbstwahrnehmung so schlecht ist, warum habe ich dann zwei Jobs bekommen?!

Bleibt abzuwarten, ob Vanessa in der nächsten Folge mal einen Gang runter schaltet ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

GNTM: Mega-Zoff hinter den Kulissen

GNTM: Hochzeits-Sensation!

Themen