GNTM-Schock: Freiwilliger Ausstieg!

Enisa Bukvic opfert ihren Modeltraum

Kann das wirklich sein? Enisa Bukvic, 24, ist derzeit eine der Top-Kandidatinnen bei "Germany's Next Topmodel" und auf dem besten Weg, einen Modelvertrag zu ergattern. Doch GNTM-Kollegin Jasmin alias Joy, 18, behauptet nun etwas ganz anderes ...

Enisa Bukvic: Bye, bye, Heidi!

Enisa Bukvic hat es unter die "Top 15"-Kandidatinnen in Heidi Klums Casting-Show geschafft. Eigentlich ein Grund zur Freude, immerhin kommt sie dem Preisgeld, einem eigenen Magazincover, Modelvertrag und Neuwagen stetig näher. Doch wie YouTuber Ramon Wagner, 31, jetzt berichtet, soll die 24-Jährige den Modeltraum aufgegeben und die TV-Show verlassen haben. Das behauptete zumindest ihre GNTM-Kollegin Joy in einem Livestream.

Sie soll letztendlich ausgestiegen sein und es gibt eine Kandidatin, die das bestätigt hat, und zwar Joy. Joy hat einen Livestream gemacht und hat halt erzählt, dass Enisa freiwillig gegangen ist,

so Ramon in seinem Video.

Ist ihr "Germany's Next Topmodel" nicht gut genug?

Die 18-jährige Jasmin sorgte in dieser Staffel bereits für den ein oder anderen Aufreger. Sind ihre Worte also wirklich vertrauenswürdig oder will sie nur Aufmerksamkeit erregen?

Was würde Enisa überhaupt zum plötzlichen Show-Aus treiben? Vermisst sie etwa ihren Freund Simon Desue, 27, der in Deutschland auf sie wartet? Angeblich soll Enisa ein "besseres Job-Angebot erhalten", so der "It-Girl-Agent" über den Instagram-Star. Was dran ist an den Gerüchten und weitere Antworten auf all diese Fragen erfahren die Zuschauer hoffentlich heute Abend um 20:15 Uhr bei ProSieben.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

GNTM-Enisa: "Habe noch nie so einen manipulativen Menschen kennengelernt"

Heidi Klum: GNTM-Skandal um die neuen Kandidatinnen

Themen