Nach GNTM-Finale: Heftiger Instagram-Shitstorm gegen "Honey“

Mit seiner überzogenen Art kommt Alexander Keen nicht bei jedem gut an!

Alex Auf Mallorca wurde er beim großen GNTM-Finale von den Zuschauern ausgebuht. Seine Ex-Freundin Kim Hnizdo hatte allen Grund zur Freude: Sie ist

Kim Hnizdo, 20, hat es geschafft! Sie ist die strahlende Siegerin von "Germany's next Topmodel" 2016. Doch auch wenn sich die 20-Jährige den beliebten Titel geschnappt hat, der eigentliche Gewinner der diesjährigen GNTM-Staffel ist ein anderer: und zwar ihr Ex-Freund Alexander Keen, 33, oder auch besser bekannt als "Honey". Denn wohl kaum einer polarisierte in diesem Jahr so sehr wie der 33-Jährige. Doch mit seiner überzogenen Art kommt "Honey" nicht überall gut an. Auf Instagram brach deshalb nun ein ziemlich fieser Shitstorm über das Männermodel herein.

Buhrufe für "Honey"

Er ist eitel, liebt es, sich selbst zu inszenieren und will vor allem eins: ins Rampenlicht! Die Rede ist natürlich von Alexander Keen alias "Honey", über den in der aktuellen Staffel von "Germany's next Topmodel" wohl am meisten geredet wurde. Und während ihn die einen witzig und erfrischend finden, sind die meisten einfach nur genervt von dem Ex-Freund von Gewinnerin Kim.

Wie genervt, zeigte ihm das Publikum jetzt auch mehr als deutlich beim großen GNTM-Finale auf Mallorca: Denn dort stieß der 33-Jährige auf fiese Buhrufe aus den Zuschauer-Reihen. Autsch! Da verging selbst dem amtierenden "Mister Hessen" das Dauergrinsen.

Shitstorm auf Instagram

Doch als wäre das noch nicht genug, hagelte es nun auch noch fiese Bemerkungen auf seiner Instagram-Seite. Gleich unter mehreren Fotos und Videos, die Alex mit seinem "#teamhoney" kurz vorm großen Finale zeigen, überschlagen sich die Negativ-Kommentare.

Boah. Er möchte nur im Mittelpunkt stehen. Nervt voll.

Du bist so aufmerksamkeitsgeil. Unfassbar.

Er ist so likegeil. Alle hassen ihn. 

 

 

Gleich daaaaaaa😂 #teamhoney #gntm #gntmfinale #gntm2016 #mallorca

Ein von ALEXANDER KEEN, B.A. (Honey) (@alexander__keen) gepostetes Video am

 

Und auch seinen peinlichen Auftritt beim Finale ließen die meisten Follower natürlich nicht unkommentiert. So schrieb einer von ihnen: "Die Buhrufe waren legitim, der checkt es ja scheinbar nicht anders, dass ihn keiner im TV sehen mag". "Ich hab mich so fremdgeschämt. Musste erstmal stumm stellen", so ein weiterer Kommentar.

Doch unter all den Hater-Beiträgen gibt es tatsächlich auch noch ein paar Fans, die hinter "Honey" stehen. "Lasst ihn in Ruhe, mein Gott, er kann tun und lassen, worauf er Bock hat" und "Ihr solltet euch schämen!! Einen Menschen, den ihr nicht kennt, zu beleidigen!" lauten die unterstützenden Nachrichten.

Seht hier ein Video zu Heidi Klum und ihrer Party-Nacht auf Mallorca:

 

 

 

Wie findest du Alex Keen alias "Honey"?

%
0
%
0
%
0