Streichholz-Beinchen: Erneuter Mager-Schock bei GNTM-Lara

Fans sorgen sich um den ehemaligen Schützling von Heidi Klum

Zurzeit erobert die diesjährige GNTM-Kandidatin Lara Antonia Heimer New York, lief sogar auf der kürzlich stattfindenden Fashion Week. Stolz postet sie aktuelle Shooting-Bilder auf ihrer Facebook-Seite, doch diese geben eher Anlass zur Sorge: Lara ist immer noch beängstigend dünn. Zu dünn?

GNTM-Lara besorgniserregend dürr

Nur mit einem ärmellosen Shirt und schwarzen Boots bekleidet, blickt Lara gleichgültig in die Kamera. Die Schwarz-Weiß-Aufnahme ist sehr stilvoll, trotzdem bereiten Laras über 10.000 Facebook-Fans das stark hervortretende Schlüsselbein und die dürren Streichholz-Beinchen der GNTM-Kandidatin von 2016 Sorge. 

 

User in Sorge: "Begib dich mal in professionelle Hände!"

Einige User kommentieren besorgt:

Mädel, dess isch nemme schee! Bitte keine Hunger-Bilder mehr!! Begib dich mal in professionelle Hände!! Sooo schade...

OMG das ist nicht mehr schön,

während andere die Aufnahme loben:

Ein sehr ausdrucksstarkes Bild

Vor wenigen Tagen hatte Lara bereits ein Foto veröffentlicht, das sie mit offener Lederjacke zeigt. Die Rippen treten hervor, von ihrem Dekolleté ist nicht mehr viel übrig. 

Lara Antonia Heimer: "Ich habe keine Essstörung"

Bereits im Mai hatte Lara mit einem Oben-ohne-Foto aus Kärnten für einen Aufschrei bei Medien und Fans gesorgt. Lara reagierte damals auf die Magersucht-Gerüchte so:

​Meine lieben Freunde, Fans und Feinde... Ich habe keine Essstörung, Skoliose oder sonstige Krankheiten. Ich bin super gesund und alles gut👍🏽 Trotzdem danke, dass ihr euch Sorgen macht 😉

 

 

Bei GNTM hatte sie noch mehr auf den Rippen

Auffällig ist der Gewichtsverlust bei der hübschen Schwarzhaarigen jedoch schon. Zwar war sie schon bei der im Frühjahr ausgestrahlten GNTM-Staffel 2016 sehr sehr schlank, hatte aber - wie Shooting-Bilder eindeutig beweisen - noch deutlich mehr auf den Rippen: 

 

 

Und was meinst du?

Ist Lara zu dünn?

%
0
%
0
%
0