Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Autsch! Sarah Lombardi stürzt beim „Let's Dance“-Training

"Zum Glück ist gestern nicht das passiert"

Sarah Lombardi und Tanzpartner Robert Beitsch hat es beim gemeinsamen Training von den Füßen gehauen. Autsch, das muss wehgetan haben! Sarahs größter Fan und immer an ihrer Seite: Ehemann Pietro!
 

Freitagabend schwebte Sarah Lombardi, 23, das erste Mal mit ihrem Tanzpartner Robert Beitsch über das Parkett bei "Let's Dance". Doch auch wenn die Jury noch ein bisschen was zu meckern hatte, für die erste Show war ihr Auftritt mit Sicherheit nicht schlecht. Und wie heißt es schließlich so schön: Übung macht den Meister. Dass es dabei allerdings auch mal zu kleinen Unfällen kommen kann, musste die 23-Jährige nun am eigenen Leib - oder sollten wir besser sagen: Hintern - erfahren.

"Ich muss halt noch seeeeeehr viel lernen"

Wer sich bei "Let's Dance" an die Spitze tanzen will, muss vor allem eins: Üben, üben und nochmal üben! Das weiß auch Sarah Lombardi, die mit ihrem ersten Auftritt am Freitag, 11. März, noch nicht alle überzeugen konnte. Auf Facebook schrieb sie zu einem Schnappschuss mit ihrem Tanzpartner:

Danke nochmal für eure tolle Unterstützung gestern. Dass der Start bei mir etwas holprig wird, hatte ich ja angekündigt. Ich muss halt noch seeeeeehr viel lernen.

 

 

Danke nochmal für eure tolle Unterstützung gestern 󾌧󾌧 das der Start bei mir etwas holprig wird hatte ich ja angekündigt 󾍔󾌴 ich muss halt noch seeeeeehr viel lernen 󾌵

Posted by Sarah Lombardi on Samstag, 12. März 2016

 

Und genau deswegen sind die 23-Jährige und Robert auch schon wieder fleißig am Trainieren. Und dabei ist es jetzt zu einem ziemlich fiesen Sturz gekommen.

Autsch, das hat wehgetan!

Auf Facebook postete Sarah ein Video, das sie und Tanz-Profi Robert beim gemeinsamen Üben zeigt. Soweit, so gut, doch als Sarah mit vollem Schwung in die Arme ihres Tanzpartners springen will, passiert es. Robert rutscht aus und schafft es nicht, einen Sturz zu verhindern. Dabei landet die ehemalige "DSDS"-Kandidatin ziemlich blöd auf ihrem Hinterteil. Autsch! Allein das Zuschauen tut schon weh.

 

 

Zum Glück ist gestern nicht das passiert 󾌱...Robert Beitsch

Posted by Sarah Lombardi on Samstag, 12. März 2016

 

"Zum Glück ist gestern nicht das passiert", schreibt Sarah zu dem Video und setzt noch einen lachenden Smiley dahinter. Hört sich also ganz danach an, als hätte sie sich nicht schlimmer verletzt. Na, ein Glück!

Bleibt nur noch zu hoffen, dass dieser kleine Unfall ein einmaliger Ausrutscher bleibt und in der nächsten Live-Show alles gut geht. Wir drücken die Daumen!