Barbara Meier: Trauerfall überschattet "Let's Dance"-Show

Aus diesem tragischen Grund wird das Model diese Woche nicht dabei sein

Mit ihrem Tanzpartner Sergiu Luca, 35, tanzte sich Barbara Meier, 31, bereits in die vierte Folge von "Let's Dance" und die Herzen der Zuschauer. Doch jetzt überschattet ein trauriges Ereignis ihr Glück …

Barbara Meier: "Let's Dance"-Pause nach Trauerfall

Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin und ihr Tanzpartner Sergiu Luca gehören nicht nur zu den Lieblingen des Publikums, sondern auch der "Let's Dance"-Jury. „Das war deine beste Leistung, sehr dramatisch“, lobte Jorge Gonzalez, 50, Barbara Meier noch in der vergangenen Woche. 

Embed from Getty Images

Doch nach der leidenschaftlichen Performance in der dritten Folge werden die hübsche Ex-"GNTM"-Gewinnerin und der 35-Jährige in dieser Woche nicht dabei sein. Der traurige Grund: Barbaras Oma, die den gleichen Namen wie das Model trägt, ist am Dienstag, 10. April, im Alter von 90 Jahren im bayerischen Amberg gestorben

"Meine Oma war eine der wichtigsten Menschen in meinem Leben"

Wie sehr Barbara Meier die Nachricht über den Verlust ihrer Großmutter mitnimmt, wird in ihrem Statement gegenüber RTL deutlich:

Es tut mir unglaublich leid, dass ich in dieser Woche nicht bei 'Let’s Dance‘ tanzen kann, ich habe mich sehr auf diesen Tanz gefreut. Ich möchte nach dieser schrecklichen Nachricht aber natürlich jetzt bei meiner Familie und für meine Eltern da sein. Meine Oma war eine der wichtigsten Menschen in meinem Leben und ich möchte ihr jetzt die letzte Ehre erweisen. Ich freue mich aber sehr, dass ich in der nächsten Woche wieder bei ‚Let’s Dance‘ dabei sein darf, 

zitiert der Sender die 31-Jährige. Besonders tragisch ist die Tatsache, dass sie während ihres Tanztrainings von dem Todesfall erfahren haben soll. Da die Beisetzung am Tag der Sendung stattfindet, setzt Barbara diese Woche einmalig aus. Doch Ersatz wurde bereits gefunden – Megastar Kylie Minogue, 49, soll laut der "Bild" am kommenden Freitag, 13. April, in der Live-Sendung performen.

Wir wünschen Barbara Meier und ihrer Familie viel Kraft und freuen uns, dass sie in der kommenden Woche wieder dabei ist.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

 

Artikel enthält Affiliate-Links