Corona-Chaos bei "Let's Dance": Fehlt Victoria Swarovski in der Live-Show?

"Ich habe freiwillig einen Covid-19-Test gemacht"

Das Coronavirus hat Deutschland und die Welt fest im Griff. RTL zog aufgrund der aktuellen Ereignisse bereits drastische Konsequenzen und sendete die vergangene "Let's Dance"-Show ohne Publikum. Doch nun könnte auch Moderatorin Victoria Swarovski, 26, ausfallen ...

Findet "Let's Dance" ohne Victoria statt?

Moderiert Daniel Hartwich am kommenden Freitag ohne seine hübsche Kollegin Victoria die beliebte Tanz-Sendung? Laut "Bild"-Informationen soll die 26-Jährige unter "Corona-Verdacht" gestanden haben und sich daher in Quarantäne befinden. Ihre Teilnahme an der kommenden "Let's Dance"-Folge soll demnach tagelang auf der Kippe gestanden haben.

Die Moderatorin habe in der vergangenen Woche drei Tage in Madrid gearbeitet. Sie soll dort einen Werbedreh für ihre Dirndl-Kollektion gehabt haben. Die Reise hätte zwar schon vor der letzten Show stattgefunden, doch zum damaligen Zeitpunkt galt Spanien noch nicht als riskant.

Nachdem sich das am vergangenen Samstag geändert hat, müsste sich Victoria eigentlich zwei Wochen in Quarantäne zurückziehen.

In ihrer "Instagram"-Story teilte sie sogar ein Bild und schrieb dazu "Me in quarantine" zu deutsch: "Ich in Quarantäne".

Mehr zu "Let's Dance" 2020:

 

"Dieser Test ist negativ ausgefallen"

Doch nun klärte sie auf:

Ich war für das Fotoshooting meiner neuen Dirndl-Kollektion letzte Woche in Madrid. Als das RKI am Wochenende Madrid zum Risikogebiet erklärt hat, habe ich auf soziale Kontakte verzichtet und freiwillig einen Covid-19-Test gemacht. Dieser Test ist negativ ausgefallen,

so Victoria gegenüber "Bild". Der Sender bestätigte zudem:

Sie (Victoria, Anm. d. Red.) wird in der Liveshow auftreten.

Die "Let's Dance"-Fans können also aufatmen.