Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Herzinfarkt bei Michael Wendler? "Let's Dance"-Finale abgesagt!

Der Schlagerstar hatte am Mittwoch urplötzlich einen Zusammenbruch erlitten - was sein Manager OK! sagt

Der Schock sitzt tief bei den Fans von Michael Wendler, 43! Der Schlagerstar verlor am Mittwoch, 1. Juni, während einer Besprechung das Bewusstsein, verweigerte aber die Einlieferung ins Krankenhaus. Ein fataler Fehler? Wie Wendlers Manager jetzt gegenüber OKmag.de berichtet, besteht Verdacht auf einen Herzinfarkt. Das "Let's Dance"-Finale wurde gecancelt. 

Verdacht auf Herzinfarkt bei Michael Wendler

Wie schlecht geht es Michael Wendler wirklich? Im Gespräch mit OKmag.de bestätigt sein Manager Markus Krampe, dass der Musiker und Ex-Dschungelcamper einen Herzinfarkt erlitten haben könnte.

"Let's Dance"-Finale abgesagt!

Er befinde gerade auf dem Weg in die Klinik, um sich von einem Kardiologen untersuchen zu lassen. Die Termine des Schlagerstars? Abgesagt! So auch das "Let's Dance"-Finale am morgigen Freitag, 3. Juni, bei dem er noch einmal einen Auftritt mit den anderen ausgeschiedenen Tanzteilnehmern gehabt hätte. 

"Zu locker genommen"

Genau dieser Termin war auch der Grund dafür, weshalb sich Michael Wendler zunächst geweigert hatte, ein Krankenhaus aufzusuchen. Statt sich gleich einem ärztlichen Check-up zu unterziehen, wollte der Wendler lieber sein Tanztraining vor der großen RTL-Finalshow von "Let's Dance" absolvieren. "Er hat es ein bisschen zu locker genommen", meint auch sein Berater. Vorerkrankungen habe der 43-Jährige nicht gehabt. 

Am Mittwoch, 1. Juni, erlitt der Schlagersänger völlig überraschend während einer Besprechung mit seinem Berater und in Anwesenheit von Frau Claudia Wendler auf seiner Ranch in Dienslaken einen Kollaps und verlor das Bewusstsein

Michael wurde plötzlich ganz blass im Gesicht und brach zusammen,

beschrieb sein Manager die Schreck-Minuten. 

Wir wünschen weiterhin gute Besserung!