"Let's Dance"-Aus für Benjamin Piwko? Jetzt spricht RTL

Der gehörlose Sportler verletzte sich während seines Auftritts

Schock-Moment für Benjamin Piwko, 39. Der gehörlose "Let's Dance"-Kandidat verletzte sich am Freitagabend (3. Mai) in der Tanzshow so schwer, dass er nach seiner Performance hinter der Bühne behandelt werden musste – und bei der finalen Entscheidung fehlte! Kann er diese Woche überhaupt mittanzen?

Unfall-Schock bei Benjamin Piwko 

In der sechsten Folge von “Let's Dance“ drehte sich am Freitag alles um die Liebe. Mit vollem Einsatz wollte Benjamin Piwko die Jury und Zuschauer von sich überzeugen. Leider ohne Erfolg. Der Schauspieler erhielt für seinen Jive mit Tanzpartnerin Isabell Edvardsson nur 12 Punkte von der Jury. Doch nicht nur das! Er verletzte sich dabei auch noch und zog sich eine ISG-Blockade, eine Blockierung am Kreuzbein-Darmbein-Gelenk, zu.

"Er ist auf die linke Pobacke gefallen" 

Von seinem Sturz erfuhren Jury und Publikum dann erst bei der finalen Entscheidung. Da stand Isabel plötzlich alleine da. Im Gespräch mit Frauke Ludowig im Anschluss von "Let's Dance" brachte die Tänzerin Licht ins Dunkel.

Er ist jetzt gerade beim Physiotherapeuten, wurde wieder eingerenkt. Jetzt wird er massiert,

erklärte sie. Bei einem Sprung ist er falsch aufgekommen: “Er ist auf die linke Pobacke gefallen“. 

 

Muss Benjamin Piwko “Let's Dance“ verlassen? 

Die Fans beschäftigte nur eine Frage: Kann Benjamin weitertanzen? 

Die ISG-Blockade am Kreuzbein-Darmbein-Gelenk ist weg und Benjamin ist wieder eingerenkt,

schrieb der Sender zu einem Foto des Sportlers. Eine Riesen-Erleichterung für die Fans. Doch jetzt kommt raus: Benjamins Verletzung ist schlimmer als gedacht!

 

 
 

Nach der Show habe Benjamin direkt einen Arzt aufgesucht. "Es tut sehr weg, aber ich ein Kämpfer", so Benjamin. Ein hartes Training kommt für ihn nach dem Unfall nicht infrage:

Auch wenn ich nicht mittrainieren kann, werde ich zumindest zuschauen und versuchen den Tanz so zu lernen.

Damit dürfte auf Benjamin Piwko enorm viel Druck lasten. Ob er am Freitag mit Isabel Edvardsson tanzen kann, entscheidet sich jedoch erst die kommenden Tage. Ein Produzent der Tanzshow gab sich optimistisch: "Er hat Schmerzen, trainiert aber gerade sogar wieder ein wenig mit. Daher gehen wir stark davon aus, dass es keine Probleme geben wird." Wir sind gespannt!

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Benjamin Piwko bei "Let's Dance": Besondere Message!

“Let's Dance“: Dieses Detail ist ALLEN Zuschauern entgangen