"Let’s Dance": Luca Hänni bricht weinend zusammen

"Weil plötzlich alles zu viel war“

Dicke Tränen bei "Let's Dance! Hält Luca Hänni, 25, dem Druck nicht stand? Der Musiker machte jetzt ein ehrliches Geständnis ...

WIe groß ist der Druck bei "Let's Dance"?

In knapp einer Woche ist es endlich so weit: Das große Finale von "Let’s Dance“ (22. Mai) steht kurz bevor und die Liste der prominenten Kandidaten lichtet sich. Nachdem Ilka Bessin zuletzt das Parkett räumen musste, tanzen nun noch AWZ-Hottie Tijan Njie, Sportler Moritz Hans, Akrobatin Lili Paul-Roncalli und DSDS-Sieger Luca Hänni um den Einzug in die letzte Show.

Ein harter Kampf, der bei Luca offenbar für viele Emotionen und so manch einen Gefühlsausbruch sorgt, wie er jetzt im Interview mit RTL verriet. Ist der Druck für den 25-Jährigen vielleicht einfach zu groß? Immerhin macht Luca aktuell sicher keine leichte Zeit durch. Noch zu Beginn der Show gab er via "Instagram" bekannt, sich von seiner langjährigen Freundin Michele getrennt zu haben:

 

Seither häufen sich die Schlagzeilen, dass das Liebes-Aus möglicherweise etwas mit "Let’s Dance“-Tanzpartnerin Christina Luft zu tun haben könnte. Dazu kommt die Last, jede Woche eine gute Performance abliefern zu wollen - keine leichte Aufgabe.

Mehr zu "Let's Dance":

 

 

Luca Hänni gesteht: "Ich habe geweint"

Im Interview mit RTL sprachen Luca Hänni und Christina Luft, wie es hinter den Kulissen wirklich zugeht:

Manchmal explodiert auch der Kopf. Ich glaube, ich habe schon zweimal beim Training geweint. Ich habe geweint, weil plötzlich alles zu viel ist.

 

Christina Luft: "Wir gehen an unsere Grenzen"

Und was sagt Christina zu dem Gefühlsausbruch ihres Tanzpartners? Die ist die paar Tränchen offenbar gewohnt: "Bei mir haben schon fast alle Tanzpartner geheult. Ich glaube, ich bin da gut drin“, offenbarte sie mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Doch dann schlug die 30-Jährige ernste Töne an:

Man kommt hier körperlich und geistig an seine Grenzen. Ich denke, man sieht auch, bei dem, was wir machen, dass wir körperlich definitiv an unsere Grenzen gehen.

Doch die harte Arbeit inklusive Tränen-Ausbruch zahlt sich offenbar aus, denn in der letzten "Let’s Dance"-Show konnten sie mit ihrem Cha-Cha-Cha satte 30 Punkte absahnen! Ob ihnen das diese Woche auch gelingt und sie den Sprung ins Finale schaffen, bleibt abzuwarten.

"Let’s Dance", immer freitags, 20:15 Uhr auf RTL und jederzeit bei TVNOW.

Glaubst du, dass Luca Hänni Chancen auf den "Let's Dance"-Sieg hat?

%
0
%
0