Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

"Let's Dance"-Schock: Heinrich Popow steigt aus!

Der Paralympics-Star hört bei der RTL-Tanzshow aus gesundheitlichen Gründen auf

Traurige Nachricht für Heinrich Popow: Er muss Aus gesundheitlichen Gründen raten die Ärzte dem Paralympics-Star Heinrich Popow von einer weiteren Teilnahme bei Jetzt kommt der ausgeschiedene Giovanni Zarrella in der zehnten Show zurück.

Ein Schock für "Let's Dance"-Fans: Heinrich Popow, 33, muss nach neun erfolgreichen Runden die Promi-Tanzshow verlassen! Der Grund: Eine Entzündung im Prothesen-Stumpf und ein möglicher Sehnenriss in der rechten Schulter machen ihm zu schaffen. War's das mit seiner Tanzkarriere?

Heinrich Popow: Tanz-Aus bei "Let's Dance"

Sie haben wochenlang trainiert, vollen Einsatz gezeigt und sich erfolgreich bis in die zehnte Show getanzt - doch genau da ist jetzt Schluss: Heinrich Popow und seine Tanzpartnerin Kathrin Menzinger müssen bei "Let's Dance" aufgeben! Wegen einer Entzündung im Prothesen-Stumpf und dem Verdacht auf einen Sehnenriss in der rechten Schulter rieten ihm die Ärzte von einer weiteren Teilnahme ab.

Ich hätte weitergetanzt, bis ich nicht mehr kann, wäre noch auf allen vieren auf die Tanzfläche gekrochen. Aber das Tanz-Aus ist eine vernünftige Entscheidung der Ärzte, um Folgeschäden zu vermeiden.

so Popow gegenüber der "Bild".

Über das plötzliche "Let's Dance"-Aus zeigt sich der 33-Jährige erschüttert und wandte sich über Facebook an seine Fans:

Diese Nachricht ist schmerzhafter als die Schmerzen, die ich körperlich ertragen muss.

Giovanni Zarrella tanzt für Heinrich weiter

Damit verliert "Let's Dance" einen Publikumsliebling! Der Leichtathlet und Paralympics-Sieger tanzte sich Woche für Woche in die Herzen der Zuschauer und kam bis unter die Top 5. Doch das Gesundheitsrisiko wurde schlicht zu groß.

Nach Heinrichs Tanz-Aus bekommt jetzt Giovanni Zarrella, 39, der in der letzten Sendung ausgeschieden war, eine zweite Chance. In der zehnten Show am Freitag, (20.15 Uhr auf RTL) tanzt der 39-Jährige für den verletzten Paralympics-Sieger weiter um den Titel als "Dancing Star 2017".

Ich bin hin- und hergerissen. Es tut mir wahnsinnig leid, dass Heinrich das Kapitel ‚Let’s Dance‘ auf diese Weise beenden muss. Er hat eine großartige Leistung erbracht,

so Zarrella über Popows überraschendes Aus. Er sei aber auch glücklich über sein "Let's Dance"-Comeback:

Ich werde mein Bestes geben, auch für Heinrich.

Wie sich Giovanni in der zehnten Live-Show von "Let's Dance" schlagen wird, seht ihr am Freitag, 26. Mai, um 20.15 Uhr bei auf RTL.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News