Massimo Sinató: Trostpreis nach "Let's Dance"-Aus

Der Profitänzer schied in Show neun aus

Massimo Sinató, 38, musste in Show neun von "Let's Dance" seine Koffer packen, zum ersten Mal gelang es dem Profitänzer nicht in die Top 5 zu kommen. Doch den Kummer über sein Ausscheiden scheint der Sportler inzwischen verdrängt zu haben ...

Show-Aus für Massimo und Barbara

Für Massimo und seine Promi-Dame Barbara Becker platzte in Show neun der Traum vom "Let's Dance"-Sieg. Die 52-Jährige zeigte sich nach ihrem Exit enttäuscht, aber stolz:

Es ist natürlich schade für Massimo und mich, weil wir uns mit allen so gut verstanden haben, aber es ist auch wichtig, dass wir sehen, wie weit ich gekommen bin,

so Barbara exklusiv gegenüber "OKmag.de". Massimo bedankte sich im Netz mit einem gemeinsamen Foto bei seiner Tanzpartnerin:

Unsere 'Let’s Dance'-Reise endet heute. #thankyou,

schrieb er. Für den 38-Jährigen dürfte das Show-Aus besonders hart gewesen sein, denn der Lockenkopf gehört unbestritten zu den ehrgeizigsten "Let's Dance"-Profis und ihm gelang es bisher in allen Staffeln, mindestens in die Top 5 zu kommen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Let’s Dance Reise endet heute 🙏. #thankyou #letsdance #foto #rtl

Ein Beitrag geteilt von Massimo Sinato (@massimo__sinato) am

 

 

"Back to Beccy"

Doch auf den Sportler wartete ein besonderer "Trostpreis": seine Frau Rebecca Mir! Das Model saß auch in der letzten Live-Show im Publikum und fieberte mit seinem Ehemann mit. Auf "Instagram" wandte sich Massimo mit rührenden Worten an seine bessere Hälfte:

Back to Beccy. Vermisse heute das 'Let’s Dance'-Training, aber mein schönster Trostpreis wartet zu Hause auf mich,

kommentierte er unter einem Foto mit Rebecca.

 

 

Die Moderatorin postete ebenfalls einen Schnappschuss mit dem Tänzer im Netz. "Back home with my Baby ❤️", lauteten ihre liebevollen Zeilen.

Na, unter diesem Umständen dürfte das Show-Aus wohl besser zu verkraften sein ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Let's Dance"-Profi Massimo Sinató: Besorgniserregender Abnehm-Wahn

“Let‘s Dance“-Aus wegen Joachim Llambi? DAS sagt Barbara Becker