Anti-Aging: Diese Kollagen-Ampullen verjüngen die Haut im Turbo-Gang

Anti-Aging: Diese Kollagen-Ampullen verjüngen die Haut im Turbo-Gang

Wir lieben Anti-Aging-Treatments, die in wenigen Sekunden erste Ergebnisse zeigen. Diese Kollagen-Ampullen kommen da wie gerufen: Sie verjüngen die Haut im Turbo-Gang dank effektiver Wirkstoffe. 

Frau mit Ampulle in der Hand
© iStock
Ampullen sind SOS-Anti-Aging-Treatments, die unsere Haut im Turbo-Gang verjüngen. 

Mit diesen Kollagen-Ampullen sieht die Haut sofort jünger aus 

Wusstest du, dass Kollagen das Protein ist, welches in der Haut eingelagert ist und dafür sorgt, dass sie glatt und straff bleibt? Zudem bildet Kollagen einen leichten Film auf der Haut, wodurch sie sofort glatter und frischer aussieht. Mit zunehmenden Alter lässt die körpereigene Kollagen-Produktion allerdings nach, sodass deine Haut an Elastizität und Spannkraft verliert. Daher sollten wir unsere Haut zumindest von Außen mit dem Anti-Aging-Booster verwöhnen. 

Die "Collagen Plus Ampullen" von arcaya sind ideal für eine gezielte Anti-Falten-Behandlung. Sie verbessern die Spannkraft und bekämpfen die Faltenbildung in Sekunden.

Hier kannst du die Kollagen-Ampullen für ca. 20 Euro shoppen.

Haut wirkt sofort glatter und jünger 

Körpereigene Kollagen-Moleküle lagern sich zwischen den Zellen der Oberhaut ein und haben eine feuchtigkeitsbindende, optisch sichtbare aufpolsternde Wirkung. Genau hier setzen die "Collagen Plus Ampullen" von arcaya an. Die Anti-Aging-Ampullen mit Turbo-Wirstoffseren legen einen polsternden, straffenden Film direkt in die Oberflächenstruktur, sodass das Hautrelief sofort glatter und jünger aussieht.

Gleichzeitig wird das Wasserbindevermögen der Haut perfekt erneuert. Diese Ampulle zeigt ihre Wirkung besonders gut, wenn die Haut durch äußere Einflüsse knittrig ist, zum Beispiel Kälte- und Trockenheitsfältchen oder Sonnenfältchen.

Anwendung: Nach der Gesichtsreinigung ist vor dem Serum 

Damit die kleinen Power-Ampullen ihre volle Wirkung entfalten, solltest du zunächst dein Gesicht gründlich reinigen. Cleanser und ein Gesichtswasser sollten dabei nicht fehlen. Statt eines Anti-Aging-Serums kommen nun die Kollagen-Booster zum Einsatz. Sie werden direkt nach der Reinigung sanft in die Haut einmassiert. Danach folgt eine Gesichtscreme. 

Noch mehr gute Anti-Aging-Ampullen gibt es hier:

Verwendete Quellen: PR

Lade weitere Inhalte ...