Anti-Aging-Wunder: Dieses Kollagen-Gel wird alle 3 Sekunden verkauft

Es wirkt 6.000 Mal stärker als ein Vitamin-C-Serum

Ein neues Anti-Aging-Wunder erobert die Beauty-Regale: Ein Kollagen-Gel aus Japan ist derzeit in aller Munde und wandert in den USA circa alle 3 Sekunden in den virtuellen Einkaufswagen. Ein guter Grund, dass wir uns das Produkt mal genauer angeschaut haben … 
 

Dieses japanische Kollagen-Gel ist ein Anti-Aging-Wunder

Die japanische Beauty Brand DHC erfreut sich zunehmend an Beliebtheit. Ein Anti-Aging-Produkt ist in den USA so beliebt, dass es sich alle drei Sekunden verkauft. Die Rede ist vom "Astaxanthin Collagen All-In-One Gel", eine wahre Wundercreme, die unter anderem Feuchtigkeit spendet und Hautprobleme wie Pigmentflecken aufhellt. Allerdings wird die Gesichtscreme aus einem anderen Grund gehypt: Sie minimiert Falten und kleine Linien effektiv! 

 

 

Astaxanthin wirkt 6.000 Mal potenter als Vitamin C 

Warum das "Astaxanthin Collagen All-In-One Gel" von DHC effektiver Falten bekämpft als andere Anti-Aging-Produkte, hat einen bestimmten Grund: Der Inhaltsstoff Astaxanthin, der in Algen vorkommt, soll laut des US-Dermatologen Dr. Joshua Zeichner, MD circa 6.000 Mal stärker als beispielsweise ein Vitamin-C-Serum wirken. 

Astaxanthin hat gezeigt, dass es die Haut gegen US-Schäden schützt, Hautentzündungen durch Ekzeme lindert und das Auftreten von feinen Linien und Falten minimiert,

so Zeichner in der US-amerikanischen "InStyle". 

Ähnlich wie ein Vitamin-C-Serum hilft das Astaxanthin dabei, das Hautbild im Ganzen zu verbessern – nur noch effektiver. 

Die Amazon-Kunden sind durchweg von dem Kollagen-Gel überzeugt. Schon nach kürzester Zeit habe ein Tester deutliche Verbesserungen feststellen können. Die Investition habe sich auf jeden Fall gelohnt, denn der Teint sehe frischer aus und überzeugt mit einem jugendlichen Glow, schwärmt ein anderer Nutzer. 

Hier kannst du das Anti-Aging-Wunder von DHC für ca. 54 Euro shoppen

Diese Produkte wirken ähnlich gut wie das Kollagen-Gel von DHC:

Bärbel Drexel "Astaxanthin Nachtcreme", hier für ca. 24 Euro shoppen

vitabay "Age-Defying Fluid", hier für ca. 20 Euro shoppen

Proaura "Vitamin C Serum 20% mit Astaxanthin", hier für ca. 13 Euro shoppen

Warum ist Kollagen so wichtig?

Kollagen ist ein Protein, das der Hauptbestandteil des Bindegewebes ist und zudem noch in den Gefäßwänden, Knorpeln und Gelenkhüllen vorkommt. Zudem ist es als stützendes Fasergerüst der Haut verantwortlich und sorgt dafür, dass die Haut straff und glatt ist.

Ab dem 25. Lebensjahr lässt die Kollagenproduktion allerdings schon nach und der natürliche Alterungsprozess setzt ein. Das Fazit: Die Haut wird schlaffer und erste Fältchen können sich bilden. Mit den richtigen Beauty-Produkten und Treatments kannst du aber die Kollagenproduktion wieder ankurbeln.

Welche Lebensmittel enthalten Kollagen?

Mit dem "Astaxanthin Collagen All-In-One Gel" von DHC kannst du deine Haut von außen mit Kollagen versorgen. Von innen heraus kannst du die Produktion des Anti-Aging-Proteins mit den richtigen Lebensmitteln anregen. 

1. Rotes Obst und Gemüse

In Erdbeeren, Kirschen, rote Beete, Tomaten, rote Paprika, Heidelbeeren und dunkle Holunderbeeren ist viel Lycopin enthalten. Dabei handelt es sich um eine antioxidative Substanz, die als natürlicher Kollagen-Booster gilt. Wenn du also ausreichend von diesem Obst und Gemüse isst, werden die Falten schnell vertrieben. 

2. Lachs

Das schmecken die Maki Sake doch gleich doppelt so gut! Im Lachs sind nämlich wichtige Proteine enthalten, die der Körper zur Zellerneuerung braucht. Dank der Omega-3- und Omega-6-Säuren wird dein Body obendrein mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Deine Haut erhält so mehr Elastizität

3. Haferflocken

Es geht nichts über ein leckeres Porridge mit fruchtigen Beeren, oder? Die Haferflocken halten nicht nur lange satt und sind gut für die schlanke Linie – sie sind zudem noch wahre Anti-Aging-Booster. Der Grund: Sie versorgen deinen Körper mit Vitamin B1, Selen, Mangan, Eisen und L-Arginin. Dieser Mix hat positive Auswirkungen auf dein Bindegewebe. Zudem wird die Durchblutung verbessert, die Zellerneuerung gepusht und die Kollagenproduktion angekurbelt. 

4. Süßkartoffeln

Yammy! Süßkartoffeln sind nicht nur unglaublich lecker, sie sind zudem reich an Vitamin A. Das ist bekannt dafür, dass es die Kollagenproduktion anregt. Ein tolles Plus: Die Sweet Potatoes straffen das Bindegewebe. Wir sagen nur – bye, bye Cellulite!

5. Eier

Dass in Eiern jede Menge Proteine stecken, ist ein offenes Geheimnis. Hinzu kommen Karotinoide, also Antioxidantien, die freie Radikale neutralisieren. Das ist wichtig, damit deine Haut möglichst lange faltenfrei bleibt. 

6. Flüssiges Kollagen

Wie du siehst, gibt es zahlreiche Lebensmittel, in denen Kollagen steckt. Falls dir das nicht reicht, gibt es auch noch Nahrungsergänzungsmittel in Form von Trinkampullen mit Kollagen und Hyaluron. Von Skinlove gibt es zum Beispiel die Anti-Aging-Drinks, die schöne Haut von Innen versprechen. Gönn dir täglich einen Shot, der herrlich nach Erdbeeren schmeckt – und nach 30 Tagen wirst du erste Ergebnisse sehen können.

Das 30er-Set kannst du hier für rund 60 Euro shoppen

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Hagebuttenöl: Magie für deine Haut

Anti-Aging: Diese Wirkstoffe sind wahre Falten-Killer!