Augenbrauen: Dieser einfache Trick zaubert dir die perfekte Form

Make-up-Artist Lisa Eldridge verrät ultimativen Beauty-Hack

Die nervigen Lücken in Augenbrauen so aufzufüllen, dass das Ergebnis natürlich aussieht, ist gar nicht so einfach. Zum Glück hat Promi-Make-up-Artist Lisa Eldridge jetzt einen nützlichen Hack verraten, der deine Make-up-Routine revolutionieren wird!

Mit Pomade, Puder & Co. zu den perfekten Augenbrauen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Augenbrauen aufzufüllen. Die einen mögen den super definierten Instagram-Pomaden-Look, andere wiederum bevorzugen ein dezenteres Puder oder Gel. Augenbrauenstifte mit feinen Mienen haben den Vorteil, dass sie Härchen täuschend echt imitieren können. Egal welches Produkt du bevorzugst: Wir haben einen Trick für dich, der dir das Auffüllen der Brauen in Zukunft definitiv erleichtern wird.

 

 

Mit diesem einfachen Hack gelingt dir die perfekte Form

Der Trick ist so simple wie genial: Vor dem Auffüllen die Augenbrauen nach unten bürsten! Ja, das war es schon. Warum diese kleine, aber feine Technik den Unterschied macht?

Es hilft, die natürliche Form der Braue zu erkennen, sodass man sieht, wo genau die Lücken und Ungleichmäßigkeiten sind,

so Lisa Eldridge.

Für ein besonders natürliches Ergebnis solltest du dann beim höchsten Punkt der Augenbraue anfangen und feine Härchen mithilfe eines Stiftes nachzeichnen. Natürlich kannst du auch ein anderes Produkt deiner Wahl benutzen, um die Lücken zu füllen.

 

Das sind unsere Redaktions-Lieblinge ♥︎


1. Anastasia Beverly Hills "Brow Wiz", hier für ca. 29 Euro shoppen
2. Max Factor "Brow Shaper", hier für ca. 7 Euro shoppen
3. Maybelline "Brow Precise Micro Pen", hier für ca. 6 Euro shoppen

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Volle Augenbrauen: Dieses Naturprodukt wirkt Wunder!

In 5 Schritten zu den perfekten Augenbrauen