Beauty-Lexikon: SOS-Mittel bei verfärbten Zähnen

Beauty-Lexikon: SOS-Mittel bei verfärbten Zähnen - So klappt's mit einem Hollywood-Lächeln

Jede Woche haben wir die Top-Lösungen für sämtliche Schönheitsprobleme – egal, ob es der schnelle Trick für zu Hause oder der Eingriff beim Doc ist. Dieses Mal haben wir die besten Tipps und Tricks bei verfärbten Zähnen!
© Getty Images
Du träumst von strahlend-weißen Zähnen à la Emma Watson? Dann haben wir hier die besten Tipps und Tricks gegen verfärbte Zähne.  Noch mehr Infos zum Thema Beauty-Treatments und Co. findest du in der aktuelle OK! – jeden Mittwoch neu am Kiosk erhältlich!
  • Genussmittel wie Zigaretten, Kaffe, Tee und Co. können die Zähne verfärben
  • Es gibt Power-Wirkstoff, die deine Zähne ganz easy zu Hause aufhellen
  • Bei hartnäckigen Verfärbungen helfen nur noch Profi-Treatments

Verfärbte Zähne: Power-Wirkstoffe zum Aufhellen für zu Hause 

Nichts macht ein Lächeln umwerfender als strahlend weiße Beißerchen! Doch manchmal kommen denen eben Zigaretten, Rotwein, Kaffee und Tee in die Quere. Gegen die unschönen Verfärbungen kann man aber ganz easy etwas von zu Hause aus machen. Wie? Natürlich müssen die Zähne gründlich geputzt werden, doch auch da bekommen wir tolle Unterstützung in Form von "Whitening"-Zahncremes.

Der Powerstoff Aktivkohle ist etwa ist ein echtes Polier-Talent, das oberflächliche und tiefliegende Verfärbungen durch den sanften Schleifeffekt abträgt. Auch richtig gut: Spezialisten, wie ein Aufhellungsgel, mit dem wir unsere Lieblingszahnpasta aufpimpen können.

Hier kannst du unsere Favoriten für weiße Zähne nachshoppen:

1. CURAPROX "Black is White Zahnpasta", hier für ca. 17 Euro shoppen
2. Ailoria White on Luxury "Whitening Set", hier für ca. 150 Euro shoppen
3. MINT "Zahngloss", hier für ca. 30 Euro shoppen

Ein professionelles Bleaching für neue Strahlkraft

Wenn das tägliche Zähneputzen nicht das gewünschte Ergebnis liefert, kann der Profi Abhilfe schaffen. "Bevor das Bleaching allerdings in Angriff genommen wird, sollte vorher unbedingt eine professionelle Zahnreinigung erfolgen", so Experte Dr. med. Hans Krehn.


Dr. med. dent. Hans Krehn – Zahnarzt und Facharzt für Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgie bei Medi-Kuss

Was wird gemacht?

"Im ersten Schritt werden die Wangen und Lippen abgedeckt, um sie vor UV-Licht zu schützen. Der Patient bekommt zudem eine Schutzbrille für die Augen. Anschließend wird dann das Bleaching-Gel auf die Zähne aufgetragen und 15 Minuten mit UV-Licht bestrahlt, um es zu aktivieren. Je nach gewünschtem Ergebnis kann dieser Prozess zwei bis drei Mal wiederholt werden", so der Experte.

Für wen eignet sich das Bleaching?

Nach der Zahnreinigung entscheidet ein Arzt über den Zahnstatus und die mögliche Durchführung eines Bleachings. "Patienten, die Füllungen, Kronen und tote Zähne haben, können zwar ein Bleaching bekommen, müssen aber davon ausgehen, dass diese Zähne im Rahmen des Treatments nicht aufgehellt werden können", so der Kieferchirurg. Deshalb ist es vorher wichtig, dass nach der Zahnreinigung ein Arzt über den Zahnstatus informiert und die mögliche Durchführung eines Bleachings empfiehlt.

Wie schnell tritt der Effekt ein?

Durch das Treatment werden die Zähne sofort bis zu fünf Farbstufen heller. Das Ergebnis hält ungefähr ein bis zwei Jahre, je nach Lebensstil. Kosten: Inklusive der professionellen Zahnreinigung kostet das Treatment ca. 230 Euro; Infos: medi-kuss.de

Der Königsweg zu weißen Zähnen durch Veneers

Zu weit auseinanderstehende Zähne? Unregelmäßige Zahnkanten? Abgesplitterte Ecken oder große Füllungen? Keine Sorge – wir haben die Lösung: Veneers. Diese kleinen
Keramikschalen werden zur Verblendung der Zahnfronten eingesetzt und mithilfe eines Spezialklebers auf den Zähnen befestigt. Dabei werden die "Schälchen" individuell angefertigt, damit sie sich in ihrer Farbe und Form perfekt anpassen und ganz natürlich wirken. Sind die Zähne zu klein, kommen sogenannte Non-Prep-Veneers zum Einsatz. Im Gegensatz zum Anbringen der "normalen" Veneers werden hier allerdings die Zähne nicht leicht abgeschliffen. Dauer: Bis zu 15 Jahre; Kosten: ca. 500-1.500 Euro; Infos: zahnklinik-dipura.de

Vorteil der Keramikschalen: Sie verfärben sich nur in den seltensten Fällen!

Mehr aus dem Beauty-Lexikon:

Beauty-Lexikon: SOS-Hilfe bei Schlupflidern

Beauty-Lexikon: Das hilft bei unschönen Knien

Beauty-Lexikon: Anti-Aging-Tipps für die Hände

Noch mehr Infos zum Thema Beauty-Treatments und Co. findest du in der aktuellen OK! – jeden Mittwoch neu am Kiosk erhältlich!

Verwendete Quellen: OK!

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...