Beauty-Talk mit Jessica Alba: "Es ist nicht einfach, jedem gerecht zu werden"

Exklusiv: Die Hollywood-Schönheit verrät uns ihre Beauty-Geheimnisse

Der US-Star sieht immer top aus und setzt auf viel Feuchtigkeit bei der Pflege, z. B. als Spray Jessicas Top 5: NIE OHNE ÖL „Ich benutze in der Pflege viel Öl. Als Duftöl liebe ich Jasmin“, so Jessica. Z.B. „Jasmine Body Oil“ von Herbivore, ca. 35 Euro ZARTE HAUT „Ich peele mein Gesicht täglich. Das elektrische Bürstchen ist dafür sanft genug.“ – „Face Spa Pure Beauty“ von Braun, ca. 89 Euro HAPPY FAMILY Mit Ehemann Cash Warren, 37, hat der Star zwei Töchter: Honor, 7, und Haven, 4 ALL TIME FAVOURITE „Der Stick sorgt für einen frischen Farbakzent auf den Lippen“ – „Truly Kissable Lip Crayon“ von Honest Beauty, ca. 20 Euro, honestbeauty.com SOS-TIPP „Den Balm hab ich immer in der Handtasche, er pflegt alle rauen Stellen“ – „Magic Balm“ von Honest Beauty, ca. 20 Euro FÜR IMMER HAARFREI „Ich liebe alles, was effizient und innovativ ist. Etwa das IPL-Gerät für zu Hause.“, z.B. „Silk-expert IPL“-Haarentfernungsgerät von Braun, ca. 550 Euro SO SWEET IN-Beauty-Redakteurin Felicitas Dirscherl traf Jessica Alba in L.A.

Das Allroundtalent Jessica Alba, 35, ist nicht ohne Grund Everybody’s Darling. Im exklusiven Interview mit IN erzählt die Schauspielerin offen wie nie, wie bodenständig sie ihr Leben managt.

 

"Es ist nicht einfach, jedem gerecht zu werden"

Pünktlich und gut gelaunt betritt Jessica Alba die Suite des „The London“­ Hotels in L.A. Das magentafarbene Kleid sitzt wie an­gegossen, der Teint ist ebenmäßig und das Lächeln herzlich: Perfekt und sym­pathisch wie immer präsentiert sich die Braun­ Markenbotschafterin und erzählt ganz offen, dass auch sie nicht immer alles so easy hinbekommt...

Sie sind Mutter, erfolgreiche Schauspielerin, Businessfrau und Beautygesicht, hat das Ihre Schönheitsroutine irgendwie verändert?

Ich war schon immer ein großer Beautyjunkie und bin, seitdem ich zwölf Jahre bin, in der Branche, daher kenne ich es nicht anders. Allerdings musste ich meine Pflegeroutine mit zwei Kindern schon beschleunigen. Jetzt setze ich auf multifunktionale, effiziente Produkte, bei denen man das Ergebnis direkt sehen kann.

Was gibt Ihnen Selbstvertrauen, wenn geschäftliche Termine anstehen?

Vorbereitet und strukturiert zu sein, ist für mich wichtig und gibt mir Sicher­heit im Alltag. Wenn ich z. B. ein Meeting habe, versichere ich mich vorher genau, was auf mich zukommt und mit wem ich das Treffen habe.

"Ich gehe wie jeder andere durchs Leben"

Und wie schaffen Sie es, alles unter einen Hut zu bekommen?

Ich weiß gar nicht, ob ich das schaffe. Ich gehe wie jeder andere durchs Leben und fühle mich auch oft über­fordert von den Aufgaben des Alltags, aber das geht doch vielen so. Mein Mann muss genauso jonglieren. Wir versuchen beide, unsere Zeit so schlau wie möglich aufzuteilen. Das ist nicht einfach, da ich das Gefühl habe, dass man immer alles für jeden sein muss.

Wie sieht denn ein regulärer Tag im Hause Alba aus?

Ich habe keinen klassischen Alltag. Mein perfekter Tag würde aber so aussehen: aufstehen, ins Gym gehen, entweder mit meinem Vater oder in einen Kurs. Ich liebe Hot Yoga oder Spinning. Dann würde ich den Tag entspannt auf mich zukommen lassen und enden würde er mit Vorlesen und Kuscheln mit meinen Kindern.

Fit in den Sommer starten

Wie werden Sie fit für den Sommer?

Bevor ich in den Urlaub fahre oder ein wichtiges Shooting habe, intensiviere ich meine Workout­ Routine von zwei Mal auf ca. vier Mal in der Woche, aber ich stresse mich deswegen nicht.

Und was landet jeden Tag so auf Ihrem Teller?

Ich bin im Moment auf dem gluten­ freien Avocado­ Toast ­Trip, mit einem pochiertem Ei. Ich liebe auch Chia­ Pudding mit Kokosmilch. Während des Tages versuche ich, viel Gemüse, Fisch und Früchte zu essen.

Sie lieben Make-up und haben kürzlich Ihre eigene Linie auf den Markt gebracht. Können Sie sich noch daran erinnern, wie Sie die Leidenschaft dafür entwickelt haben?

Ich habe schon sehr früh mit Make­up herumexperimentiert. Meine Mutter hat immer Make­up getragen und war ein Vorbild für mich. Mir hilft es, mich in den zu verwandeln, der ich für den Tag sein mag. Ich liebe es!

Weniger ist mehr!

Was ist Ihr Lieblings-Look?

Wenn ich Meetings habe, setze ich auf den No Make­up Look, der frisch aussieht. An manchen Tagen möchte ich gebräunt aussehen, an anderen Tagen stehen meine Brauen oder auch die Lippen im Fokus.

Erinnern Sie sich noch an das erste Produkt, dass Sie sich gekauft haben?

Das war ein Lippenpflegestift mit Dr­. Pepper ­Geschmack. Ich war erst sieben Jahre und habe den Stift geliebt, da er die Lippen leicht gefärbt hat.

Haben Sie ein Beauty-Vorbild?

Ich stehe auf die 90er­ Jahre­ Models wie Cindy Crawford, Naomi und Co.