Beauty-Trend: Schöne Haut dank Vulkanasche

Natürliche Schönheitspflege mit Mineralien

Schon seit Längerem pflegen wir unsere Haut mit Goldpartikeln und Aktivkohle. Nun erobert ein Beauty-Trend aus Island und Hawaii unsere Badezimmer-Regale: Pflegeprodukte mit Vulkanasche. Die sollen uns einen strahlend-schönen Teint zaubern …

Was kann Vulkanasche? 

Falls du schon mal auf Hawaii oder in Island warst, wirst du dort vielleicht schon mal von der Wellness-Behandlung mit Vulkanasche gehört haben. Die Einheimischen pflegen schon seit Jahrhunderten ihre Haut mit dem natürlichen Beauty-Produkt. 

Ähnliche wie Tonerde enthält Vulkanasche natürlich vorkommende amorphe Silikate und Aluminosilikate aus Natrium, Kalium und Calcium. Die tragen zur Remineralisierung der Haut bei. Vor allem Menschen, die zu Akne, fettiger und verstopfter Haut neigen, sollten auf Pflegeprodukte mit Vulkanasche zugreifen. Denn sie soll Unreinheiten bekämpfen können. 

Die Haut werde laut Kosmetikerin Alexandra Soveral sanft, aber gründlich gereinigt. Der isländische Bentonit (ein Gestein, das durch Verwitterung von vulkanischer Asche entsteht) könne beispielsweise "überschüssiges Öl aus der Haut" und "Unreinheiten aus den Poren" ziehen, so Soveral im Gespräch mit "Refinery29"

Zudem verspreche das Beauty-Treatment mit Vulkanasche eine wirksame Heilung und Bekämpfung von Ausschlägen, Cellulite, Ekzemen, Dehnungsstreifen, Falten und Co. 

Nicht nur in puncto Hautpflege gilt Vulkanasche als ein Beauty-Wunder. Sie soll uns auch eine schöne, gesunde Mähne zaubern. Daher gilt es spezielle Haarmasken, mit denen du deine Spitzen pflegst. 

 

In diesen Produkten ist Vulkanasche enthalten

Um Akne, fettige Haut, verstopfte Poren und Unreinheiten mit Vulkanasche in den Griff zu bekommen, sind vor allem Masken und Peelings beliebte Produkte. Der enthaltene Schwefelgehalt hilft zum Beispiel dabei, Bakterien abzutöten. Der Schmutz werde quasi aus den Poren gezogen. 

Beim Peeling wird dein Gesicht mit der vulkanischen Asche massiert. Abgestorbene Hautschüppchen werden so sanft abgetragen und der Schmutz aus den Poren entfernt. Anschließend wird das schwarze Wunder mit warmem Wasser abgespült. 

Masken mit Vulkanasche haben eine dicke, schmierige Konsistenz. Wenn du sie auf dein Gesicht streichst, trocknet sie und wird zu einer knackigen Schicht. Nach ca. 15 Minuten wird sie dann gründlich abgespült. Das Ergebnis: ein verfeinertes Hautbild. 

Das sind unsere Beauty-Favoriten mit Vulkanasche:


1. Jafra
"Royal Revitalize Vulkanische Mikropeeling-Maske", hier für ca. 39 Euro shoppen 
2. Olivilio botanics "95% natürliche Haarmaske mit vulkanischer Lava", hier für ca. 13 Euro shoppen
3. R+Co "Badlands Dry Shampoo Paste", hier für ca. 29 Euro shoppen
4. Gold Serums "Volcanic Ash Exfoliator", hier für ca. 18 Euro shoppen
5. Vulcanique "Vulkanische Revitalpeelingmaske", hier für ca. 17 Euro shoppen

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Porensauger: Dieses Beauty-Tool entfernt Mitesser effektiv

Gesichtsreinigung: Dieser Cleanser verkauft sich alle 15 Sekunden