Bikini-Body: Mit diesen 5 Tipps machst du eine tolle Figur

Dieser Badeanzug schummelt uns schlank

Der Sommer rückt immer näher – höchste Zeit also, auch unseren Körper strandfit zu machen. Wie haben für dich den ultimativen Fünf-Schritte-Plan entworfen. Mit diesen Produkten machst du diesen Sommer - auch ohne Power-Workout - eine tolle Figur!

Dieser Badeanzug macht schlank

Die Bikini-Saison ist eröffnet! Zwar möchtest du in deinem Zwei- oder Einteiler möglichst eine gute Figur machen, Lust auf ein schweißtreibendes Fitnessprogramm hast du aber weniger? Kein Problem! Wir haben einen Badeanzug entdeckt, der Problemzonen am Bauch ganz easy kaschiert und uns somit direkt schlanker aussehen lässt. Das modische Neckholder-Modell von Cupshe setzt unsere Kurven gekonnt in Szene. 

Laut Hersteller werden Problemzonen dank Raffungen am Bauch super kaschiert und gleichzeitig wird eine feminine Silhouette gezaubert. Das Ergebnis: Wir sehen direkt ein paar Pfunde leichter aus. Ein weiterer Style-Benefit: Der High-cut-Bottom verlängert optisch unsere Beine. 

Den stylischen Einteiler gibt es in 6 coolen Mustern und Farben, sodass jeder seinen Traum-Badeanzug für die Beach-Saison finden dürfte. 


Hier kannst du den Swimsuit ab ca. 25 Euro bestellen.

Nicht nur mit der passenden Badebekleidung machen wir uns bikinifit, sondern auch mit dem richtigen Beauty-Programm, das wir dir im Folgenden genauer vorstellen möchten. 

Dein Weg zum Bikini-Body

Der Sommer ist endlich da! Und wie jedes Jahr können wir es gar nicht erwarten zum Strand zu fahren und uns in unserem Lieblings-Bikini zu sonnen. Du hast deinen Traum-Body für dieses Jahr noch nicht erreicht? Diese fünf Last-Minute-Tricks machen dich in kürzester Zeit strandfit.

 

 

1. Haare entfernen

Damit du pünktlich zum Urlaub streichelzarte Haut hast, ist es wichtig, sofort mit der Haarentfernung anzufangen. IPL-Geräte lähmen mit Lichtblitzen das Wachstum an der Wurzel und lasern so lästige Härchen einfach zu Hause weg. Allerdings sind die unterschiedlichen Wachstumsphasen das Entscheidende für ein superglattes Ergebnis. Zwar siehst du bereits nach der ersten Anwendung Erfolge, damit du aber garantiert alle Härchen in allen Wachstumsphasen erwischst, solltest du vier bis sechs Wochen für die Behandlung einplanen.

Mit diesem Produkt gelingt's:

Braun "Silk Expert Pro 3, IPL-Gerät für dauerhaft sichtbare Haarentfernung", hier für ca. 263 Euro shoppen

2. Stoffwechsel ankurbeln

Mit kleinen Tools reduzierst du leichte Schwellungen und Wassereinlagerungen mal so nebenbei. Die Roller können etwa abends einfach während des Fernsehens zum Einsatz kommen. Das strahlende Ergebnis: straffe Haut im "Hand-um-Rollen"! Mit den Tools wird der Stoffwechsel angekurbelt und so Cellulite reduziert.

Mit diesen Produkten gelingt's:

1. REEHUT "Massageroller mit ergonomischem Griff", hier für ca. 16 Euro shoppen
2. Sissel "Fit-Roller, T-Form", hier für ca. 18 Euro shoppen

3. Epsom-Bäder & Peelings

Die letzten paar Pfunde wollen einfach nicht purzeln? Salzbäder mit Magnesium, sogenannte Epsom-Bäder, wirken nicht nur entspannend auf die Muskeln, sondern zusätzlich entschlackend. Hollywoodstars setzen seit Jahren auf den Trick, um später in enge Kleider zu passen. Zusätzlich solltest du ein Peeling verwenden, damit du auch wirklich nahtlos braun wirst. Peelings schaffen eine streichelzarte Sommerhaut, indem sie alte Hautschüppchen entfernen.

Mit diesen Produkten gelingt's:

1. Westlab "Epsom Salt", hier für ca. 6 Euro shoppen
2. LivPuri "Meersalz Peeling, Granatapfel", hier für ca. 20 Euro shoppen

 

Mehr zum Thema Beauty im Sommer:

4. Straffende Lotions

Wenn du mit Massagen deinen Körper schon mal in Schwung gebracht hast, ist es Zeit, in die Vollen zu gehen. Wer regelmäßig und großzügig cremt, erzielt schnell sichtbare Effekte. Bodylotions mit dem Prädikat "straffend" sollten zweimal täglich in die Haut einmassiert werden. Die Produkte trägst du am besten morgens oder vor dem Sport auf. Dann läuft der Stoffwechsel der Haut auf Hochtouren, und sie schlagen noch besser an.

Mit diesem Produkt gelingt's:

natyr "Bio Bodylotion mit Arganöl und Feigenkaktus, straffend und belebend", hier für ca. 17 Euro shoppen

5. Der Feinschliff

Sommerzeit ist Barfußzeit - und damit du dich am Strand oder in leichten Sandalen wohlfühlst, machst du mit einem Hornhaut-Peeling auch deine Füße Urlaubs-ready. Den letzten Schliff verleihst du dir dann mit einem Hauch Farbe. Leichte Selbstbräuner-Cremes zaubern blitzschnell den Urlaubsteint, den du dann beim Sonnenbaden nur nochmal optimieren musst.

Mit diesen Produkten gelingt's:

1. Summer Foot "Anti-Hornhaut Maske", hier für ca. 12 Euro shoppen
2. St Moriz "Professional Self Tanning Mousse mit Zubehör", hier für ca. 17 Euro shoppen