Blitzschnell schön: Wirkungsvolle Beauty-Quickies für den Alltag

9 effektive Beauty-Helfer, wenn es mal schnell gehen muss

Keine Zeit zu verlieren... Damit du trotzdem alles just-in-time schaffst, einfach entspannen – und die effektiven Beauty-Tipps befolgen ALLROUNDER „Color Riche Charity- Edition“-Lippenstift von L’Oréal Paris, in „Orange After Party“, ca. 10 Euro POLITUR „Super Nail Polisher“-Nagelfeile von Artdeco, ca. 11 Euro WAKE UP „Strobing Highlighting Stick“ von IsaDora, ca. 16 Euro, bei Douglas TRICKSEN „Zea Mays Blush“ von Korres, ca. 25 Euro HALTBARKEIT „Expert Eye Base“ von Trend It Up, ca. 3 Euro AUFFÜLLER „Sensitiv’Eyes Kohl Kajal“ von Catrice, Nr. 010, ca. 3 Euro

Die Zeit ist mal wieder knapp, aber der Look noch nicht perfekt? Kein Problem! Hier kommen neun Beauty-Quickies, mit denen Du in Rekordzeit super aussehen kannst.

 

 

55 Sekunden

FÜR EINEN FRISCHEN TEINT: Der richtige Lippenstift sieht nicht nur auf unserem Mund toll aus. Ein semi-transparenter, korallfarbener Lipstick passt auch perfekt auf unsere Wangen. Einfach als Rouge auftragen und mit den Fingern oder einem kleinen Schwämmchen verblenden.

2 Minuten für glänzende Nägel

Auf Nagellack verzichten und die Naturnägel mit einer Polierfeile auf Hochglanz bringen – durch mikrofeine Schleifpartikel entsteht ein ganz sanfter Schimmer. Die Prozedur wirkt wie ein Peeling, daher nicht öfter als einmal in der Woche durchführen. Noch mehr Glanz entsteht durch das Auftragen von Nagelöl, da die Pflegestoffe vollständig einziehen.

7 Sekunden

FÜR EINEN WACHEN BLICK: Einfach ein bisschen Creme-Rouge oder Highlighter direkt unter die Augenbrauen auftragen. Diese Anwendung zaubert im Nu die optische Müdigkeit weg und einen frischen Augenausdruck herbei – super easy.

20 Sekunden für schlankere Gesichtszüge

Bye-bye, süße Pausbäckchen, und hello, Gesichtskonturen. Dafür einfach Rouge in V-Form auf das Gesicht pinseln: eine Linie von der Schläfe Richtung Mundwinkel ziehen. Bräunliche Farben sorgen für ein ebenmäßiges und besonders natürliches Ergebnis.

30 Sekunden für haltbaren Lidschatten

Nichts ist nerviger als hübscher Eyeshadow, der sich in der Lidfalte absetzt. Mit einer ordentlichen Lidschatten-Base kann das nicht passieren! Die Grundierung auftragen, kurz anföhnen und anschließend die farbige Textur applizieren. So bleibt garantiert alles an Ort und Stelle.

45 Sekunden

FÜR DICHTERE WIMPERN: Dafür benötigst einen braunen oder schwarzen Kajalstift. Diesen auf der oberen Wasserlinie auftragen und anschließend am oberen Wimpernkranz kleine Punkte setzen. Idealerweise hast du für den zweiten Schritt einen flüssigen Eyeliner (z. B. „Perfect Stay 24H Style Muse Liner“ von Astor, ca. 6 Euro) zur Hand. So wirken die Wimpern viel voller!

8 Sekunden

FÜR GLÄNZENDES HAAR: Stumpfe und glanzlose Mähne? Hier kommt der absolute Blitz-Tipp: Haarspray auf Seidenpapier sprühen und leicht über den Schopf streichen. Bringt sofort einen sexy-seidigen Schimmer und zaubert so im Handumdrehen einen frischen Look.

3 Minuten

FÜR ORDENTLICH VOLUMEN: Richtig schnell geht es, wenn du im ersten Schritt den Seitenscheitel wechselst. Dann vom Ansatz bis in die Spitzen Strähne für Strähne toupieren. Für eine Extraportion Volumen die fertigen Partien direkt mit einem Volumenspray besprühen. Zum Schluss die Mähne nur mit den Händen stylen, auf gar keinen Fall mit der Haarbürste.

40 Sekunden

FÜR MEHR GRIP: Ein bisschen Trockenshampoo direkt auf die Ansätze sprühen, einarbeiten und ordentlich ausbürsten. Eignet sich auch ganz wunderbar zum kurzen Auffrischen für zwischendurch. Dry Shampoo fristete lange ein Schattendasein – heute wird es als Must-have-Produkt gefeiert.

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links