Carmen Geiss: Fans entsetzt über ihren neuen Look

Die Millionärsgattin erntet bei Instagram einen Shitstorm für ihr Aussehen

Carmen Geiss, 52, hat sich tatsächlich getraut und eine Styling-Veränderung gewagt. Statt langer, hellblonder Wallemähne, trägt die Millionärsgattin jetzt einen frechen, fransigen Pony - doch der neue Look kommt bei den Followern der TV-Blondine überhaupt nicht gut an. 
 

Carmen Geiss trägt jetzt Pony

Eigentlich wollte Carmen Geiss ihren Instagram-Followern mit einem ihrer neuesten Videos nur kurz die baufällige Immobilie zeigen, für die sich die 52-Jährige und ihr Ehemann "Roooobert" Geiss, 53, interessiert haben. Während sich die Millionärsgattin entsetzt über das marode Anwesen zeigt, finden ihre Follower etwas völlig anderes furchtbar: Carmen Geiss hat eine neue Frisur und trägt jetzt Pony!

 

 

Das Resultat!!👏🙈😂😂🙈🙈😘

Ein Beitrag geteilt von Carmen Geiss (@carmengeiss_1965) am

Fans sind geschockt über Carmens neue Frisur

Statt langer, hellblonder Wallemähne, hat sich die TV-Blondine für einen frechen Pony und einen sichtlich dunkleren Haaransatz entschieden. Die Netzgemeinde zeigt sich entsetzt über den neuen Look von Carmen Geiss:

Die Frisur ist nicht schön... Du schaust alt aus. Einfach schrecklich

Was hast du denn bloß mit deinen Haaren machen lassen?

Wer hat deine Haare verpfuscht? 

Ich frage mich gerade, ob das vielleicht eine schlechte Perücke ist?

Die Frisur ist echt unterirdisch!

Sorry, aber diese Frisur steht dir wirklich gar nicht. Es sieht aus wie bei einem Pudel. 

Die Frisur erinnert an Bert Wollersheim

Carmen, ich mag dich wirklich, aber ich habe dich noch nie so häßlich frisiert gesehen.

Hatte sie einen Beauty-Eingriff?

Doch ihre neue Frisur ist längst nicht alles, wofür Carmen Geiss mächtig Kritik einstecken muss. Auch das Gesicht der 52-Jährigen sieht sichtlich verändert aus und ihre Follower sind sich sicher, dass die Millionärsgattin mit einem Beauty-Eingriff nachgeholfen hat:

Weniger machen lassen im Gesicht ist besser. Wird immer mehr zum Nachteil, sehr unnatürlich!

Sieht im Gesicht auch alles etwas geschwollen aus und passt gar nicht zu ihr.

Botox in Massen ist nicht zu empfehlen. 

Deine Haare sehen schrecklich aus! Vorher waren 1000 mal besser. Und irgendwas ist mit deinem Gesicht passiert.

Carmen, was hast du mit deinem Gesicht gemacht? Hände weg von OP's und Botox

Was ist mit dir passiert? Du siehst aufgedunsen aus...

Autsch! Mit SO negativen Reaktionen hatte Carmen Geiss mit Sicherheit nicht gerechnet. Doch hat die Ehefrau von Robert Geiss tatsächlich einen Beauty-Eingriff vornehmen lassen? Noch vor zwei Jahren behauptete die TV-Millionärin in einem Interview mit "Bunte", dass sie lediglich eine Brust-OP sowie eine Nasen-OP hatte - wobei Letztere medizinische Gründe gehabt haben soll... 

Was denkst Du, hat Carmen Geiss eine Beauty-OP hinter sich? Stimme in unserer Umfrage ab!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Style-Lieblinge der Redaktion

 

 

 

 

Glaubt Du, dass Carmen Geiss einen Beauty-Eingriff hatte?

%
0
%
0
%
0