Powered by

Das alles kann mein Glätteisen?

Glatt bis lockig: Die Stars zeigen uns die schönsten Hairstyles

Jessica Alba (36) Seitenscheitel und glamourös gewellt - das ist der Statement-Look der Schauspielerin Low Budget 
Mit beheizbaren Außenplatten: Mittelklasse
Hängende Styling-Platten ermöglichen optimale Ergebnisse: Luxus
Mit intelligenter Tri-Zone-Technologie: Für langanhaltende Beach-Waves:  Glanz bis in die Spitzen:  Damit nichts verrutscht:  Safety First:

Glatt gebügelt und fertig? Oh nein! Dieses Tool kann viel mehr, als man denkt. Die Stars zeigen uns, welche schönen Hairstyles sich mit dem heißen Eisen im Handumdrehen kreieren lassen! 

Beach-Waves

Für sexy Surfer-Wellen muss man nicht erst an den Strand!
So geht's: Vom Ansatz das Eisen beim Runterziehen mit dem Handgelenk Stück für Stück eine Halbumdrehung im Wechsel nach innen und außen drehen. Um den Look zu festigen, ein Beach-Wave-Spray auf die Haare geben. 

Volumen

Dieser Look sieht aus wie vom Pro geföhnt!
So geht’s: Das Haar vom Ansatz an bis zur Hälfte glätten. An den Spitzen dann in Richtung Gesicht eindrehen. So entstehen Haarenden wie nach dem Föhnen über der Rundbürste! Etwas Spitzen-Fluid sorgt für Glanz ...

Glam-Curls

Glamourös gelockt mit dem Glätter? Funktioniert ganz easy!
So geht’s: Das Eisen ca. 5 cm vom Haaransatz entfernt ansetzen, dann um 360 Grad eindrehen und nach unten rausziehen. Für die nächste Welle einfach weiter unten wiederholen. Zum Schluss mit Haarspray fixieren. 

Sleek

Der Klassiker unter den Glatt-Styles!
So geht’s: Das Haar in kleine Partien einteilen – so muss man für das perfekte Ergebnis nur einmal mit dem Glätteisen drüberfahren! Hitzeschutz draufgeben und nun Stück für Stück vom Ansatz bis in die Spitzen glätten.

Passende Produkte zum Nachshoppen findest du oben in der Fotogalerie!