Powered by

Der richtige Pony für jede Gesichtsform

Die große Frage: Welcher Pony passt zu mir? Wir verraten es!

Reese Witherspoon (41) Die blonde Schauspielerin trägt meistens einen Seitenscheitel  GHD  Catwalk by TIGI  Kevin Murphy  Sebastian Professional „Craft Clay“ Styling-Creme Tangle Teezer Haarbürste Wella Professionals  Remington 

Das Leben ist kein Ponyhof? Eigentlich doch! Ob lang, kurz oder schräg – wir verraten, welcher Haarschnitt mit Pony zu deiner Gesichtsform passt!

Herzförmiges Gesicht

Embed from Getty Images

Reese Witherspoon (40): Die blonde Schauspielerin trägt meistens einen Seitenscheitel.
 

Ein seitlicher Pony, der an den Wangenknochen ausläuft, lenkt von der breiteren Stirnpartie ab und verschmälert sie optisch. Wellen oder Locken sorgen dafür, dass die schmale Kinnpartie etwas runder wirkt.

Styling: Zuerst wird ein Seitenscheitel gezogen. Die Längen werden mit einem Lockenstab zu großzügigen Wellen gelegt. Zuletzt mit Haarspray fixieren.

Rundes Gesicht

Embed from Getty Images

Ginnifer Goodwin (29): Mit ihrer jugendlichen Ausstrahlung traut sich die Schauspielerin auch an kurze Frisuren ran. 
 

Ein Pony mit Mittel- oder Seitenscheitel, der bis zu den Augenwinkeln geht, wäre optimal, da die runden Züge somit mehr Länge und Definition bekommen. Ganz Mutige können Micro-Bangs, also Stirnfransen, die über den Augenbrauen enden, tragen. Das sorgt auch für mehr Länge, vor allem, wenn sie leicht seitlich sind.

Styling: Ein Leave-In-Produkt sorgt für Glanz und Pflege. Danach arbeiten wir eine flexible Stylingcreme ein und kämmen den Pony leicht seitlich nach unten. 

Eckiges Gesicht

Embed from Getty Images

Felicity Jones (33): Die Schauspielerin trägt ihren Pony gern mit zurückgesteckten Haaren. 
 

Am besten für diese Gesichtsform ist ein Pony, dessen lange Stirnfransen das Gesicht umspielen. Die eckigen Gesichtszüge werden durch diesen Pony optisch abgerundet und die Augenpartie betont. Die seitlichen Fransen umspielen das Gesicht und lassen es weicher wirken.

Styling: Hier werden die Haare zuerst zurückgebunden, bevor der lange Pony in der Mitte zu einer sanften A-Linie geteilt wird. Haarspray fixiert den lässigen Look.

Ovales Gesicht

Embed from Getty Images

Jessica Biel (35): Bingo! Mit ihrer ovalen Gesichtsform kann sie fast jeden Pony tragen.
 

Die ovalen Gesichter haben Glück: Sie können nämlich fast alle Ponyvarianten tragen. Ein stumpf und gerade geschnittener Pony kaschiert längliche Mund- und Kinnpartien und zaubert etwas weichere Züge.

Styling: Diese Frisur braucht zuerst eine Portion Pflege, damit sie richtig wirken kann. Danach werden die Haare zuerst komplett geglättet und dann ab der Mitte zu großzügigen Wellen geformt.

Passende Produkte zum Nachshoppen findest du oben in der Fotogalerie!

Themen