Die 9 besten Tipps, damit dein Gesicht schlanker aussieht

Mit dem richtigen Make-up und den geeigneten Accessoires ist das ganz leicht

Das Gesicht schmaler wirken zu lassen, ist kein Ding der Unmöglichkeit. Du musst nur über das richtige Know-how verfügen. 

Ein rundliches Gesicht kommt oft von ein paar Kilo mehr auf den Hüften. Viele Menschen haben es aber auch von Natur aus. Obwohl dies überhaupt kein Schönheitsmakel darstellt und durchaus niedlich wirken kann, haben die meisten den Wunsch, es schmaler wirken zu lassen. Das ist auch wirklich möglich und zwar ganz ohne Schönheits-Doc. Wir zeigen dir 9 einfache Tricks, mit denen das spielend leicht gelingt. 

1. Contouring

Mit Contouring ist es ganz einfach möglich, das Gesicht schlanker aussehen zu lassen. Dabei werden die Gesichtspartien, die zurücktreten sollen, mit einer dunkleren Farbe (maximal zwei Hauttöne dunkler, als dein normaler Hautton) schattiert. Dazu gehören meist die Stirn und die Wangen. Mit einem Highlighter betonst du anschließend Stirn, Kinn und die untere Augenpartie. Beim Contouring ist das Verblenden mit einem Blendepinsel extrem wichtig. Ein Blush auf den oberen Wangenknochen verleiht einen frischeren Look. 

Sechs Contour-Stifte von PinPoxe bei Amazon für ca. 14 Euro

Luvia Cosmetics Contouring Palette bei Amazon für ca. 25 Euro

NYX "Pro Brush" Blending-Pinsel für ca. 10 Euro bei Douglas

2. Voluminöse Haare

Je voller deine Haare wirken, desto schmaler wirkt dein Gesicht. Dazu kannst du deine Haare am Ansatz mit einem Kamm toupieren. Ein hoher Zopf verlängert optisch das Gesicht. Ein Volumenhaarspray fixiert den Look. 

Efalock Professional "Black Diamond"-Toupierkamm bei Amazon für ca. 8 Euro

Wellaflex Haarspray extra stark 400 ml für ca. 5 Euro bei Parfumdreams

3. Lange Haare

Entscheide dich für längere Haare. Diese bewirken, dass dein Gesicht schmaler wirkt. Die Haare solltest du dann stets offen tragen. Um dein Haarwachstum anzuregen, lohnt sich die Einnahme von Biotin. Es sorgt außerdem für feste Nägel und eine straffe Haut. 

365 Biotin-Tabletten bei Amazon für ca. 20 Euro

4. Auffälliges Augen-Make-up

Bei bunten Lidschattenfarben oder Smokey Eyes schaut garantiert niemand mehr auf füllige Wangen. 

Sleek Make-up-Palette für ca. 10 Euro bei Amazon

35 Farben Glitter-Lidschatten für ca. 12 Euro bei Amazon

Zoeva Lidschattenpalette für ca. 22 Euro bei Douglas

5. V-Ausschnitt

Blusen, Strickjacken oder T-Shirts mit V-Ausschnitt lassen Gesicht und Hals länger aussehen. 

Vero Moda Strickjacke für ca. 25 Euro bei Amazon

Jaqueline de Yong Schlupfbluse »TRACK« mit V-Ausschnitt für ca. 17 Euro bei otto.de

Beyove Wickelshirt für ca. 21 Euro bei Amazon

6. (Sonnen-)Brillen mit breitem Rahmen

Wenn du Brillenträgerin bist, solltest du zu Brillen mit breiterem Rahmen greifen. Die Brille sollte rechteckig mit abgerundeten Ecken sein. Auch wenn du keine Brille benötigst, kannst du mit ein schickes Modell ohne Dioptrien als Accessoire benutzen. Dies gilt auch für Sonnenbrillen.

Christian Dior Brille für ca. 199 Euro bei Rebelle

Sonnenbrille mit UV400 für ca. 10 Euro bei Amazon

Brille mit Blaulichtfilter für Handy, PC und TV für ca. 14 Euro bei Amazon

7. Lange Ohrringe

Chandelier-Ohrringe lenken den Blick auf den Hals, sodass ein rundliches Gesicht in den Hintergrund rückt. Zudem strecken sie optisch. 

Bling Jewelry tropfenförmige Chandelier-Ohrringe für ca. 53 Euro bei Amazon

Jessie Western Chandelier-Ohrringe mit Perlen für ca. 167 Euro bei Farfetch

Clearine Ohrringe für ca. 15 Euro bei Amazon

8. Hohe Hüte mit schmaler Kante 

Ein hoher Hut oder eine höhere Basketballkappe strecken das Gesicht optisch. Achte jedoch darauf, dass die Hutkante relativ kurz gehalten ist. 

Borsalino "Marengo"-Hut für ca. 142 Euro bei Farfetch

Chic-Chic Damenhut für ca. 6 Euro bei Amazon

Fabiana Filippi gewebter Hut mit ausgefranstem Band für ca. 240 Euro bei Farfetch

9. Volle Lippen

Hier geht es wieder darum, die Aufmerksamkeit weg von den Wangen zu lenken. Das kannst du erreichen, indem du dir die Lippen etwas voller schminkst. Grundiere sie dazu mit einem hellen Puder und umrande die Lippen mit einem Lipliner. Anschließend wählst du einen passenden Lippenstift und füllst die Lippen aus. Trage etwas Highlighter rund um deine Lippen auf, sodass die Lippen noch mehr hervorgehoben werden. Wähle nun einen Lidschatten, der etwas heller als die Farbe deines Lippenstiftes ist und tupfe ihn mittig auf deine Unterlippe. 

Catrice Lipliner "Aqua Ink" für ca. 3 Euro bei Parfumdreams

Venmo Lippenstift bei Amazon für ca. 1 Euro

Mac Wangen "Flash + Awe"-Highlighter für ca. 49 Euro bei Douglas

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: 

7 Make-up-Tricks, mit denen du aussiehst, als wärst du ungeschminkt

Make-up-Fans aufgepasst: Das sind die Bestseller bei Sephora

Die 15 besten Weihnachtsgeschenke für Make-up-Verrückte