DIY-Peelings: Das sind die Geheimrezepte der Promi-Ladys

Mit wenig Zutaten zur streichelzarten Haut

Diese Damen hätten durchaus das Budget für Luxus-Scrubs. Aber nein, sie machen sich ihr Body-Peeling lieber selbst. Wie du die Peelings ganz leicht nachmachen kannst, und welche Must-have-Produkte es gibt, erfährst du hier!

Dieses Körperpeeling hat über 1.600 Top-Bewertungen 

Mit Peelings kannst du dir in Kürze seidig-weiche und strahlende Haut zaubern. Der Grund: Abgestorbene Hautschüppchen werden sanft abgetragen. Das Body Scrub von PraNaturals zählt zu den absoluten Bestsellern unter den Körperpeelings. Es enthält Salz aus dem Toten Meer, natürliche Mineralstoffe sowie Mango- und Kiwifruchtöl. 

Laut Hersteller ist das Salz ideal zum Entschlacken. Es könne die Haut tief reinigen, sodass müde und fahle Haut im Nu erfrischt ist. Mandel- und Weizenöl runden das Pflege-Erlebnis ab. 

Hier kannst du den Besteller für ca. 22 Euro shoppen

Die 4 besten DIY-Peelings der Stars

1. Der Cellulite-Killer von Helena Christensen

Was für ein Wachmacher! Model Helena Christensen, 51, peelt einmal pro Woche ihre Haut mit Kaffeesatz! Das Koffein strafft, die Antioxidantien glätten zusätzlich.

Ja, ich benutze meinen Kaffeesatz zum Peelen – der steckt voller Antioxidantien.

 

Embed from Getty Images

 

Das brauchst du: 5 TL ausgekühlter Kaffeesatz, die Kerne von 1/2 Papaya

Zubereitung: Beides mischen und auf Bauch, Beinen und Po einmassieren – die Papayakerne verbessern den Peeling-Effekt.

Die Produkte dazu:

1. Frank Body "Original Coffee Scrub", hier für ca. 30 Euro shoppen
2. Lumunu "Deluxe Körper-Peeling KAFFEEKUSS", hier für ca. 17 Euro shoppen

2. Für mehr Reinheit wie Jessica Alba

Ein Hauch Karibik: Auch die Film-Beauty Jessica Alba, 38, hat mit Pickelchen und anderen Hautirritationen zu kämpfen. Ihre Lösung: ein Selfmade-Peeling mit Kokosöl, das die Haut wieder ins Gleichgewicht bringt. Für tollen Duft sorgt ein Hauch Vanille.

Mein Tipp für gesunde Haut? Ein Mix aus Kokosöl & Vanilleduft. So lecker!

 

Embed from Getty Images

 

Das brauchst du: 1 EL Kokosöl, 5 TL Rohrzucker, eine Messerspitze Vanillemark oder -aroma

Zubereitung: Öl und Zucker in einer Schale vermengen und vorsichtig die Vanille dazugeben.

Die Produkte dazu:

1. Greendoor "Sea Salt Scrub – Cocos", hier für ca. 12 Euro shoppen
2. HelloBody "Coco Glow Body Scrub", hier für ca. 20 Euro shoppen

 

 

Mehr zum Thema Hautpflege:

3. Zuckersüß gepflegt à la Kim Kardashian

Weißer Zucker ist besonders fein gemahlen und eignet sich deshalb, um die empfindliche Haut von Kim Kardashian West, 39, vorsichtig streichelzart zu peelen. Für die Portion Pflege sorgt Olivenöl.

Gerade im Winter perfekt: Mein easy Zucker-Scrub macht die Haut supersoft.

 

Embed from Getty Images

 

Das brauchst du: TL weißer Zucker, 2 TL Olivenöl

Zubereitung: Die Zutaten zu einer klebrigen Masse mixen und diese auf Dekolleté, Bauch und Po auftragen.

Die Produkte dazu:

1. Tropical Fruits "Strawberry and Papaya Sugar Scrub", hier für ca. 13 Euro shoppen
2. PraNaturals "Rohrzucker Body Scrub", hier für ca. 10 Euro shoppen

4. Kristen Bell schwört auf diesen Glow-Booster

Wie flüssiges Gold: Honig wirkt antibakteriell und reinigt die Haut. Das Ergebnis ist ein weiches Gefühl am ganzen Körper. Der Tipp von Schauspielerin Kristen Bell, 39: Vorher heiß duschen, damit sich die Poren öffnen und sie die Wirkstoffe ideal aufnehmen können.

Das DIY-Honig-Peeling habe ich immer in meiner Dusche stehen.

 

Embed from Getty Images

 

Das brauchst du: 5 TL Honig, 1 EL Olivenöl, 1 EL brauner Zucker

Zubreitung: Zutaten vermischen und in ein Glas mit Schraubverschluss füllen, so hält es frisch.

Die Produkte dazu:

1. Shea Moisture "Manuka Honey & Mafura Oil Intensive Hydration Body Scrub", hier für ca. 18 Euro shoppen
2. Nuxe "Deliciously Nourishing Body Scrub", hier für ca. 15 Euro shoppen

Hast du schon mal Peelings benutzt?

%
0
%
0