Frisuren-Tutorial: 7 Traumlooks von Irina Shayk zum Nachstylen

7 Tage, 7 neue Frisuren-Trends

Topmodel Irina Shayk, 30, überzeugt nicht nur mit einem Body in Bestform, sie weiß sich auch mit erstklassigen Hairlooks in Szene zu setzen. Wir zeigen dir, wie und mit welchen Stylingprodukten, du die Looks von Irina Shayk ganz einfach zu Hause nachstylen kannst.

Montag: Flotter Twist

STEP 1 Haare waschen und in die noch feuchten Längen Volumenspray einarbeiten. Dann einen Mittelscheitel ziehen und Längen über eine Rundbürste trocken föhnen. STEP 2 Anschließend jeweils links und rechts eine Strähne von der Ponypartie abteilen. STEP 3 Beide Haarsträhnen locker nach hinten zwirbeln, ineinanderdrehen und mit einer hübschen Strassklammer am Hinterkopf fixieren. STEP 4 Als Finish Haarspray über das Styling sprühen – das sorgt für lang anhaltende Fülle und einen tollen Glanz.

Dienstag: Edler Look

STEP 1 Hitzeschutz aufs trockene Haar geben und partienweise durch das Glätteisen ziehen. STEP 2 Mit einem Stielkamm einen akkuraten Scheitel ziehen. STEP 3 Für die Extraportion Glow: einen Klecks Glossing-Gel in den Handflächen verreiben und über die Längen streichen. STEP 4 Die Haare zu einem tief sitzenden Pferdeschwanz binden. Glanzspray rundet den Look ab.

Mittwoch: Schön undone

STEP 1 Das ungewaschene Haar über Kopf mit den Händen auflockern. Für mehr Griffigkeit Volumenpuder oder Trockenshampoo auf den Ansatz geben, einarbeiten und gut ausbürsten. STEP 2 Die Längen am Oberkopf zusammennehmen und zu einem Dutt drehen, mit Haarnadeln unsichtbar feststecken. STEP 3 Für einen lang anhaltenden Undone-Look das fertige Styling mit ordentlich Texturizing-Spray fixieren – et voilà!

Donnerstag: Glatte Sache

STEP 1 Nach dem Waschen einen Hitzeschutz in das feuchte Haar geben, kämmen und einen Mittelscheitel ziehen. STEP 2 Die Mähne anschließend in Wuchsrichtung trocken föhnen – das sorgt für tollen Glanz. STEP 3 Zum Schluss Strähne für Strähne durch das Glätteisen ziehen – fertig.

Freitag: Märchenhaft

STEP 1 Ordentlich Trockenshampoo auf das ungewaschene Haar geben, gut ausbürsten und über Kopf mit den Händen auflockern. STEP 2 Anschließend die Haarpracht am Hinterkopf zu einem Pferdeschwanz zusammenbinden. STEP 3 Die Längen zu einem Zopf flechten, zu einer Schnecke drehen und mit Klammern unsichtbar feststecken. STEP 4 Für optimalen Halt den Updo mit Haarspray fixieren – fertig ist der Red-Carpet-Style.

Samstag: Süßer Zopf

STEP 1 Schaumfestiger in das noch feuchte Haar geben. STEP 2 Die Mähne trocken föhnen. STEP 3 Das Haar straff am Oberkopf zum Pferdeschwanz binden und mit einem dünnen Zopfband fixieren. STEP 4 Eine schmale Strähne aus dem Pferdeschwanz abteilen, um den Zopf wickeln und mit einer Haarnadel feststecken.

Sonntag: Sexy Locken

STEP 1 Zuerst einen leicht versetzten Mittelscheitel ziehen. STEP 2 Nun eine walnussgroße Portion Lockenschaum in die Längen kneten und gut trocken föhnen. STEP 3 Haare in Partien separieren, Hitzeschutz aufsprühen und Strähne für Strähne mit dem Lockeneisen eindrehen, gut auskühlen lassen. STEP 4 Im Anschluss die Haare kopfüber durchwuscheln. STEP 5 Für geschmeidig glänzende Wellen ein Anti-Static-Spray aufs Haar sprühen und fertig!