Fußcreme: Das ist das beste Produkt für trockene Füße

Butterweiches Gefühl im Nu!

Gerade in der kalten Jahreszeit sollten wir unsere Haut besonders gut pflegen. Dabei vergessen viele immer wieder die Füße. Auf welche feuchtigkeitsspendende Creme wir jetzt setzen, die direkt über Nacht ein seidiges Gefühl liefert, verraten wir jetzt…

Das ist die beste Creme für geschmeidige Füße

Die richtige Körperpflege ist nicht nur für das eigene Wohlbefinden wichtig, sondern auch für eine zarte und weiche Haut. Dabei setzen wir bereits auf Klassiker wie Peelings, Hautöle und Co. Doch meistens vernachlässigen wir eine bestimmte Körperzone: die Füße!

Nach der Dusche cremen wir uns ausgiebig mit Bodylotions ein, vergessen dabei aber oftmals die ganz unterste Region. Während wir im Sommer unseren Füßen viel Aufmerksamkeit schenken und in eine Pediküre investieren, weil wir natürlich auch offene Sandalen tragen wollen, scheint uns im Winter die Pflege egal zu sein. Immerhin sind unsere Zehen eh den ganzen Tag in Stiefeln und Socken versteckt, stimmt's?

Doch genau das ist ein großer Fehler. Die richtige Fußpflege ist das ganze Jahr über essenziell. Wir haben nun recherchiert und sind auf die optimale Creme gestoßen, die über Nacht seidige Füße bescheren soll. Es handelt sich dabei um die Kneipp "Sekunden-Fußcreme", die du dir bereits für ca. 3 Euro nachkaufen kannst.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

So wirkt die Creme

Im Winter wird die Haut kalt, trocken und schnell schuppig. Besonders an unseren Händen merken wir das und greifen immer wieder zu einer reichhaltigen Handcreme (wir lieben übrigens die von Neutrogena, die du hier shoppen kannst). Da sollte es allerdings nicht aufhören, denn nun gehört auch die Fußcreme von Kneipp zu unserer Pflegesammlung, auf der wir bei kalten Temperaturen nicht verzichten wollen.

Das Produkt versorgt die Füße mit wertvoller Avocadobutter, die der Haut nicht nur ausreichend Feuchtigkeit spendet, sondern diese zudem spürbar zart und geschmeidig werden lässt. Das Beste: Sie wirkt in Sekunden und kann somit bereits über Nacht wahre Wunder bewirken.

Für das beste Ergebnis massierst du dir die Creme jeden Abend vor dem Schlafengehen in die Füße ein. Da sie schnell einzieht, hinterlässt sie keine fettigen oder klebrigen Rückstände. So kannst du also direkt ins Bett steigen.

Willst du den Effekt allerdings noch intensivieren, raten wir dir dazu, direkt ein Paar Socken nach dem Auftragen anzuziehen. Über Amazon kannst du dir sogar direkt ein kuscheliges Set von Durio in den Warenkorb legen, die auch noch warm halten. Diese helfen dir dabei, dass die Creme noch besser einzieht. Am nächsten Morgen wirst du bereits merken, wie butterweich und geschmeidig sich deine Haut anfühlt. Bei regelmäßiger Anwendung kannst du dich dann von trockener Haut und verhornten Fußballen für alle Male verabschieden und das ganze Jahr über mit glatten und weichen Füßen durch den Alltag marschieren.

Diese Produkte für die perfekte Pediküre solltest du auch kennen:

1. LumiLine "Fuß-Hornhaut-Entferner-Socken", hier für ca. 10 Euro kaufen

2. Scholl "Anti-Hornhaut Pflegepeeling", hier für ca. 5 Euro kaufen

3. Valneo "Fußfeile aus Premiumholz", hier kaufen für ca. 10 Euro

Verwendest du bereits eine Fußcreme?

%
0
%
0

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen
gepflegte Füße