Gesichtspeeling: Die 5 besten Produkte für einen strahlenden Teint

Für eine porentiefe Reinigung

07.12.2020 13:20 Uhr

Mit einem Gesichtspeeling werden in erster Linie abgestorbene Hautschuppen entfernt. So wirkt dein Teint direkt wieder frischer. Einige Peelings fürs Gesicht können aber noch mehr. Wir haben die 5 besten Produkte rausgesucht, mit denen du dir den ultimativen Glow zaubern und noch weitere Probleme lösen kannst.  

Das sind die 5 besten Peelings fürs Gesicht 

1. ″Tiefe Porenreinigung″ von Burt′s Bees

Unser Preis-Leistungs-Sieger ist die ″Tiefe Porenreinigung″ von Burt′s Bees. Das Gesichtspeeling sorgt dank Weidenrindenextrakt für eine porentiefe Reinigung und entfernt Schmutz, Öl und Unreinheiten zuverlässig. Die fein gemahlenen Pfirsichkerne entfernen auf sanfte und natürliche Weise abgestorbene Hautzellen, sodass du dich über ein frischeres und glatteres Hautbild freuen kannst. 

Das Peeling ist für alle Hauttypen geeignet und punktet mit einer Rezeptur aus 99 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen. Es ist frei von Parabenen, Phthalaten und Mineralölen. 

Hier kannst du das Gesichtspeeling für ca. 13 Euro shoppen

 

Mehr zum Thema Hautpflege:

2. ″2% BHA Liquid Peeling″ von Paula′s Choice

Wenn deine Haut zu Unreinheiten neigt, ist das ″2% BHA Liquid Peeling″ von Paula′s Choice ideal. Das flüssige Peeling entfernt nicht nur sanft abgestorbene Hautschüppchen, sondern wirkt auch sichtbar gegen Pickel und Mitesser. 

Dank der enthaltene Salicylsäure und BHA werden die Poren sogar im Inneren gereinigt. So werden vorhandene Unreinheiten bekämpft und gleichzeitig wird der Bildung von Pickeln und Mitessern vorgebeugt. Ein weiterer Pluspunkt: Das Peeling beruhigt irritierte, empfindliche Haut.

Hier kannst du das Gesichtspeeling für ca. 14 Euro shoppen

3. ″Weiße Heilerde Peeling″ von Cattier

Ein weiteres Peeling fürs Gesicht, das uns überzeugt hat, ist das ″Weiße Heilerde Peeling″ von Cattier. Wie der Name bereits vermuten lässt, enthält das Peeling weiße Heilerde, die die Haut gründliche reinigt und für ein geschmeidig-weiches Hautgefühl sorgt. So erhält deine Haut wieder einen tollen Glow und sieht wieder frisch und glatt aus. 

Abgerundet wird das Peeling fürs Gesicht mit feuchtigkeitsspendendem Bio-Jojobaöl und erfrischendem Bio-Pfefferminzöl, das die Reinigung unterstützt. Bio-Aloe-Vera klärt ebenfalls und beruhigt obendrein noch die Haut. 

Hier kannst du das Gesichtspeeling für ca. 8 Euro shoppen

4. ″Gesichtspeeling″ von Arganöl-Zauber

Das Gesichtspeeling von Arganöl-Zauber ist ebenfalls ein effektives Mittel, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und feine Poren im Gesicht zu reinigen. Ein toller Nebeneffekt: Durch diesen Vorgang wird die feine Haut im Gesicht regeneriert und die Neubildung der Zellen angeregt. 

Als Krönung hat der Hersteller echte geraspelte Argannüsse des marokkanischen Arganbaums gewählt. Diese reinigen effektiv und können später auf natürliche Art und Weise von der Natur abgebaut werden. Das Tolle: So wurde komplett auf Mikroplastik verzichtet. 

Hier kannst du das Gesichtspeeling für ca. 15 Euro shoppen

5. ″Deep Cleansing Peeling″ von APRICOT

Mit dem ″Deep Cleansing Peeling″ von APRICOT zaubern wir uns einen makellosen und jugendlich-frischen Teint. Super-Zutaten wie Alge, Kokosnuss und Hyaluron wirken anti-bakteriell und sind reich an antioxidativen Vitaminen. Der tolle Nebeneffekt: Dein Gesicht wird nicht nur effektiv gereinigt, sondern auch erste Falten können geglättet werden. Zudem wird der Alterungsprozess verlangsamt und deine Haut erhält jede Menge Feuchtigkeit. 

Gemahlene Aprikosenkerne beseitigen abgestorbene Zellen und andere Unreinheiten. 

Hier kannst du das Gesichtspeeling für ca. 20 Euro shoppen

So wendest du das Gesichtspeeling richtig an 

Wenn du das passende Peeling für dein Gesicht gefunden hast, geht es an die richtige Anwendung. Wasche zuerst dein Gesicht mit einer gewöhnlichen Reinigungscreme. Trage dann das Peeling auf Stirn, Nase, Wangen und Kinn in kleinen Mengen auf und massiere es mit kreisenden Bewegungen ein. 

Ein Tipp: An den Nasenrändern kannst du die kreisenden Bewegungen ruhig intensivieren. Auf den Wangen solltest du lieber sanfter vorgehen und das Peeling vorsichtig in Richtung Kieferknochen und Kinn ausstreichen. 

Zu guter Letzt werden die Partikel mit warmem Wasser abgewaschen. Um die Haut nach dem Peeling zu beruhigen, kannst du dein Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme verwöhnen. 

Welches Peeling hat dich überzeugt?

%
0
%
0
%
0
%
0
%
0

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.