Haarpflege: Diese Leave-in-Cream schützt die Spitzen vor Hitzeschäden

Haarpflege: Diese Leave-in-Cream schützt die Spitzen vor Hitzeschäden - Mit reparierenden Algenextrakten

Eine besonders intensive Haarpflege verspricht eine Leave-in-Cream. Die wird nach dem Waschen in die Längen gegeben und nicht mehr ausgewaschen. Eine beliebte Pflegecreme schützt deine Mähne vor Schäden und versiegelt bereits vorhandene. 
© Unsplash/Vladimir Fedotov
Mit einer Leave-in-Cream kannst du deine Haare vor Hitze- und Styling-Schäden schützen. 
  • Die Haarpflege sollte möglichst unkompliziert sein.
  • Leave-in-Produkte sind ideal, um die Haare zu pflegen und zu schützen. 
  • Ein Bestseller enthält nur vegane Inhaltsstoffe. 

Diese Leave-in-Cream bietet eine Hitze- und Farbschutz 

Bei der Haarpflege mögen wir es unkompliziert. Daher zählen Leave-in-Produkte zu unseren Must-haves. Die werden einfach nach dem Waschen ins feuchte oder trockene Haar massiert – und werden nicht mehr ausgewaschen. Wie praktisch! Eine gehypte Leave-in-Cream ist speziell auf die Bedürfnisse von geschädigtem, trockenem und chemisch behandeltem Haar abgestimmt. 

Mit der ″Structure Repair Leave In Cream″ von Maria Nila wird das Haar sowohl vor Hitze- als auch UV-Schäden geschützt. 

Hier kannst du die Leave-in-Haarpflege für ca. 20 Euro shoppen.

Algenextrakte pflegen und schützen geschädigtes Haar 

Die ″Structure Repair Leave In Cream″ von Maria Nila ist der Retter von geschädigtem, trockenem und chemisch behandeltem Haar. Die Leave-in-Cream spendet intensive Feuchtigkeit, versiegelt die Haarspitzen und schützt das Haar beim (Hitze-)Styling. 

Dank des ″Colour Guard Complexes″ werden die Haare zudem vor UV-Strahlen geschützt, sodass du dich über eine länger anhaltende, strahlende Farbkraft freuen kannst. Alle Produkte sind sulfat- und parabenfrei und aus 100 Prozent veganen Inhaltsstoffen hergestellt.

Hier ein kleiner Einblick in die Inhaltsstoffe: Sonnenblumenextrakt schützt mit seinen Antioxidantien die Haarfarbe vor dem Verblassen aufgrund von Sonneneinstrahlung. Provitamin B5 spendet intensive Feuchtigkeit. Weizenproteine reparieren die Schuppenschicht und mildern die Folgen schädlicher Umwelteinflüsse.

Anwendung: So wendest du die Leave-in-Cream an 

Das Praktische an einer Leave-in-Pflege ist, dass sie nicht ausgespült werden muss. Es wird einfach eine kleine Menge ins handtuchtrockene Haar eingearbeitet. Danach kannst du deine Mähne wie gewohnt stylen. 

Noch mehr Leave-in-Cream kannst du hier shoppen:

Verwendete Quellen: Amazon 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...