Hautpflege im Sommer: Die 5 besten Beauty-Tricks mit Kühlungseffekt

So strahlt dein Teint mit der Sonne um die Wette

Nicht nur im Winter braucht unsere Haut jede Menge Feuchtigkeit, auch die Sommerpflege profitiert von leichten, aber intensiv feuchtigkeitsspendenden Beauty-Produkten. Hinzu kommen UV-Schutz sowie angenehm kühlende Kosmetikartikel. Wir verraten dir, wie du deinen Teint bei Sonnenschein zum Strahlen bringst … 

Die 5 besten Hautpflege-Tipps für den Sommer 

1. Feuchtigkeitspflege im Sommer

Genau wie im Winter braucht deine Haut im Sommer ausreichend Feuchtigkeit. Der einzige Unterschied: Während wir an kalten Tagen auf reichhaltige Cremes zurückgreifen, dürfen die Beauty-Produkte in der heißen Jahreszeit ruhig leichter ausfallen. Pflegeprodukte mit Wasser-Gel-Textur sind da genau richtig. Die spenden nicht nur ausreichend Feuchtigkeit, sie haben gleichzeitig einen angenehmen Kühlungseffekt und ziehen zudem noch schnell ein. 

Unser Favorit: Aloe-vera-Gels! Dank ihrer hauchzarten Textur verschmelzen sie regelrecht mit der Haut. Ein toller Nebeneffekt: Aloe vera gilt als gutes SOS-Mittel bei Sonnenbrand, da es die betroffenen Hautstellen kühlt. 

Eine weitere tolle Feuchtigkeitsquelle sind Produkte mit Hyaluronsäure. Die sollen die Feuchtigkeit nachhaltig in der Haut speichern. 


1. Mother Nature Cosmetics "BIO-Aloe Vera Gel", hier für ca. 17 Euro shoppen
2. Mother Nature Cosmetics "Hyaluronsäure Creme", hier für ca. 30 Euro shoppen

 

 

2. UV-Schutz für dein Gesicht

Das A und O bei der Hautpflege im Sommer ist ganz klar der Sonnenschutz. Achte also unbedingt darauf, dass deine Beauty-Produkte einen UV-Schutz enthalten. Viele Tagescremes haben bereits einen Lichtschutzfaktor. Alternativ kannst du aber natürlich noch zusätzlich eine Sonnencreme speziell fürs Gesicht benutzen. Der Vorteil: Sie haben einen höheren UV-Schutz als gewöhnliche Cremes. 

Falls du selbst an heißen Tagen nicht auf Make-up verzichten möchtest, sind getönte Tagescremes wie eine BB oder CC Cream ideal. Die sorgen für einen gleichmäßigen Teint und beinhaltet zusätzlich einen Lichtschutzfaktor. 


1. Mary Kay
"Timewise Age Minimize Tagescreme mit LSF 30", hier für ca. 45 Euro shoppen
2. Caudalíe "Anti-Falten Sonnencreme für das Gesicht 50 SPF, hier für ca. 22 Euro shoppen
3. Bourjois "Perfect CC Cream LSF 15", hier für ca. 8 Euro shoppen

3. Gründliche Gesichtsreinigung 

Damit dein Teint auch im Sommer strahlen kann, ist eine gründliche Gesichtsreinigung unverzichtbar. Nach einem Tag am Meer oder im Freibad können die Poren aufgrund von Salzwasser, Sand und Chlor leichter verstopfen. Die Folge können Unreinheiten sein. Damit keine Pickel und Mitesser entstehen, ist es daher wichtig, dass du dein Gesicht am Abend von all dem Schmutz befreist. 

Besonders gründlich wird die Gesichtsreinigung mit einer Gesichtsbürste. Aber auch ein Peeling macht deine Haut im Nu wieder porentief rein. Für das Finish ist ein Rosenwasser perfekt. Das spendet Feuchtigkeit, beruhigt gereizte Haut, wirkt ausgleichend und bekämpft zudem noch Pickel und kleine Fältchen. 


1. Rosense "Rosenwasser", hier für ca. 14 Euro shoppen
2. St. Ives "Apricot Scrub Invigorating", hier für ca. 10 Euro shoppen
3. Beurer "Gesichtsbürste FC 45", hier für ca. 16 Euro shoppen

4. Intensive Hautpflege im Sommer 

Einen optimalen Rundumschutz bieten Gesichtsmasken. Falls deine Haut nach einem Sonnenbad zu sehr ausgetrocknet ist, kannst du dir am Abend eine Tuchmaske aufs Gesicht legen. Viele Produkte sind mit hochwertigen Seren getränkt, die jede Menge Feuchtigkeit spenden. 

Aber auch Masken aus Tonerde, die voller Mineralien sind, eignen sich perfekt für die Hautpflege im Sommer. Die wirken in erster Linie porenverfeinernd und gleichen die Haut aus. 


1. konivéo "Anti-Aging Tuchmaske", hier für ca. 10 Euro shoppen
2. Sand & Sky "Brilliant Skin Australian Pink Clay Mask", hier für ca. 47 Euro shoppen

5. Beauty-Produkte mit Kühlungseffekt 

Wenn die Hitze mal gar nicht auszuhalten ist und du das Gefühl bekommst, dein Gesicht würde austrocknen, dann gibt es eine tolle Lösung: Thermalwasser! Der feine Sprühnebel versorgt deine Haut mit viel Feuchtigkeit und bietet zudem einen angenehmen Kühlungseffekt. Ein Tipp: Direkt aus dem Kühlschrank ist der Cool-Down-Effekt noch mal größer. 

Noch einen tollen Kühlungseffekt verspricht ein Fluid, das insbesondere bei Sonnenbrand auf der Kopfhaut zum Einsatz kommt. Die enthaltene Minze und Eukalyptus hat die SOS-Pflege einen ultra-kühlenden und antibakteriellen Effekt. 


1. Eau Thermale Avène "Thermalwasser + 5 Tuchmasken", hier für ca. 13 Euro shoppen
2. René Furterer "Astera Fresh beruhigend-frisches Fluid", hier für ca. 30 Euro shoppen

Diese Themen könnten dich auch interessieren: 

Sonnenschutz: So findest du das passende Produkt für deine Haut

Anti-Aging: Die 5 wirkungsvollsten Cremes und Seren