Hautpflege im Winter: Die besten Cremes, Seren & Öle

So kommen wir perfekt gepflegt durch die kalte Jahreszeit

01.10.2020 09:32 Uhr

Mit der neuen Saison verabschieden wir uns von der Sommer-Beauty-Routine: Jetzt darf es reichhaltig und vollgepackt mit Wirkkraft sein – so kommen wir top gepflegt durch Herbst und Winter!

Hautpflege im Herbst/Winter: 7 Beauty-Must-haves 

1. Peelings

Hauterneuerung ist nach dem Sommer DAS Thema. Mit Peelings tragen wir alte Schüppchen ab und bringen die Zellen in Schwung, sodass wir mit einer starken, elastischen und weichen Oberfläche belohnt werden. Besonders effektiv für das Gesicht sind Fruchtsäuren, den Body verwöhnen wir mit natürlichen Schleifpartikeln, etwa aus Zucker oder Wachsen.

Unser Tipp:

1. Paula's Choice "8% AHA Gel Exfoliant", hier für ca. 36 Euro shoppen
2. Meina Naturkosmetik "Körperpeeling mit Kokos", hier für ca. 17 Euro shoppen

2. Cremes

Hyaluron, Aloe vera, Vitamin E – klar freut sich die Haut das ganze Jahr über Feuchtigkeit. Allerdings braucht sie jetzt noch etwas mehr, um der Kälte zu trotzen. Cremes und Lotionen mit Wirkstofen wie Panthenol, Glycerin, Sheabutter und Urea sind da perfekt. 

Unser Tipp:

1. Martina Gebhardt "Sheabutter-Creme", hier für ca. 17 Euro shoppen
2. Neutrogena "Deep Moisture", hier für ca. 10 Euro shoppen

3. Spezialisten

Augen, Lippen und Dekolleté sind echte Dünnhäuter! Im Sommer kommen sie noch zurecht, aber niedrige Temperaturen strapazieren sie jetzt so sehr, das wir Hilfe von Profis brauchen! Vitamine stärken die Gefäße unter den Augen, Süßmandelöl und Allantoin regenerieren rissige Lippen und Sojaproteine glätten alles Hals abwärts. Tipp: Auch jetzt darauf achten, dass UV-Schutz am Start ist – auch Wintersonne reizt diese empfindlichen Partien! 

Unser Tipp:

1. bioniva "Augencreme", hier für ca. 17 Euro shoppen
2. Yeouth "Neck Firming Cream", hier für ca. 24 Euro shoppen
3. Jack Black "Intense Therapy Lip Balm SPF 25", hier für ca. 8 Euro shoppen

 

Mehr zum Thema Hautpflege:

4. Seren

Im Sommer haben wir Vitamin C auf die Beauty-Ersatzbank verbannt (es macht die Haut sehr lichtempfindlich). Jetzt greifen wir allerdings wieder zu! Denn: Als Serum und Ampulle ist das Power-Vitamin ein echter Glow-Garant, der jedem fahlen Teint ein gesundes Strahlen verleiht. Und ganz nebenbei stärkt es auch noch die Hautschutzbarriere.

Unser Tipp:

1. Éclat Skincare "Vitamin C Serum", hier für ca. 7 Euro shoppen
2. Cosphera "Vitamin C Performance Creme", hier für ca. 30 Euro shoppen

5. Masken

Eine Gelmaske war der SOS-Tipp nach dem Sonnenbrand, doch sonst konnten wir bei der Hitze gut auf die Intensivpflege verzichten. Ab sofort legen wir aber wieder dick auf und umschmeicheln die Haut mit Vlies- und Crememasken aus Hyaluronsäure, Kollagen oder auch Honig (wirkt antibakteriell!).

Unser Tipp:

1. Ojesh "Premium Lifting Mask", hier für ca. 40 Euro shoppen
2. Revolution "Honey & Oatmeal Nourish & Glow Face Mask", hier für ca. 10 Euro shoppen

6. Öle

Leichte Lotions? Waren in der heißen Zeit super! Doch ab jetzt läuft unsere Beauty-Routine nur mit Ölen wie geschmiert! Die kostbaren Pflanzenextrakte versorgen den ganzen Körper nicht nur mit wichtigen Vitaminen und Fettsäuren, sie bilden zudem einen schützenden (aber angenehmen) Film auf der Haut, schließen Feuchtigkeit ein und bewahren uns vor Winterwetter.

Unser Tipp:

1. Garnier Bio "Pflegender Bio-Hanf", hier für ca. 8 Euro shoppen
2. Lavera "Regenerierendes Gesichtsöl", hier für ca. 9 Euro shoppen

7. Overnight-Treatments

Endlich sind die Nächte wieder kühler und wir schlafen viel besser! Aber das Beste: Ab sofort können wir auch im Bett wieder easy zu der vollen Pflegepackung greifen. Wo serengetränkte Söckchen, Maskenhandschuhe oder reichhaltige Face Masks vor einigen Wochen noch undenkbar waren, verpassen sie uns jetzt den Dornröschen-Effekt. Wir wachen dank Boostern wie Sheabutter, Panthenol oder Ölen am Morgen strahlend schön auf! 

Unser Tipp:

1. Glow Recipe "Watermelon Glow Sleeping Mask Mini", hier für ca. 24 Euro shoppen
2. Laneige "Water Sleeping Mask", hier für ca. 23 Euro shoppen

Die perfekte Haarpflege im Herbst/Winter

Mützen, Schals, Luftfeuchtigkeit, Kälte – die Liste der Endgegner wird in den Wintermonaten immer länger. Kuren mit Ölen, Hyaluron oder Keratin geben den Längen neue Power – zweimal wöchentlich ist also Haarmaskenzeit!

Extra-Tipp: Lippenstift, Lidschatten und Rouge tragen wir nun in dunkleren Tönen auf – passt perfekt in diese Jahreszeit und verpasst jedem Style ein Upgrade!

1. Vitamins Haircare "Keratin Haarkur", hier für ca. 23 Euro shoppen
2. Wet n Wild "Lidschatten Palette", hier für ca. 6 Euro shoppen
3. Sleek MakeUP "Face Contour Kit Medium", hier für ca. 8 Euro shoppen
4. Find "Flawless elegance Lippenstift", hier für ca. 9 Euro shoppen

Passt du deine Hautpflege den Jahreszeiten an?

%
0
%
0