Hautpflege während des Zyklus: Die besten Experten-Tipps

″Jede Phase beeinflusst die Haut unterschiedlich″

Hormonelle Schwankung im Zyklus sind häufig der Grund, weshalb die Haut an einem Tag strahlt und am anderen fahl wirkt oder gar zu Unreinheiten neigt. Schluss damit! Damit dein Teint den ganzen Zyklus den ultimativen Glow behält, solltest du deine Hautpflege einfach dem Zyklus anpassen. Auf was du dabei achten muss, hat uns Raphaela Hurter, Product Manager bei cosnova, im OKmag.de-Interview verraten. 

Wie sieht die perfekte Hautpflege während des Zyklus aus? 

Um den ganzen Zyklus über einen tollen Glow zu haben, solltest du die Hautpflege auf die verschiedenen Phasen des Zyklus abstimmen. Jede Phase würde die Haut unterschiedlich beeinflussen, weiß Raphaela Hurter. 

Expertin Raphaela Hurter. ©PR

Der Zyklus beginnt mit dem Eintreten der Periode. Während dieser Phase ist die Hautbarriere geschwächt, die Haut ist trockener und sensibler. Damit sie mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt wird, darf man ruhig zu mehr und reichhaltigerer Pflege mit milden Formulierungen greifen,

erklärt die Expertin. 

Anschließend folgt die sogenannte Follikel- und Ovulationsphase, die Zeit nach der Periode bis zum Eisprung. ″Die Haut ist in Topform – strahlend, frisch und weniger gereizt. In dieser Phase reicht eine leichte, nicht zu fettige Pflege aus″, so Raphaela Hurter. ″Nach dem Eisprung tritt die Lutealphase ein, während der die Hautbarriere zunehmend durchlässiger und anfälliger für Irritationen wird. Um einer öligen Haut und dem Auftreten von Pickeln vorzubeugen, ist eine gründliche Reinigung das A und O.″

Mehr zum Thema Hautpflege:

 

Auf diese Hautpflege-Produkte solltest du jetzt setzen 

Die Wahl der Pflege-Produkte hängt von den Bedürfnissen der Haut während der jeweiligen Zyklusphase ab. In der Menstruationsphase beziehungsweise während der Periode dreht sich laut Expertin alles um Feuchtigkeit. ″Ideal sind eine sanfte Reinigung, ein beruhigendes feuchtigkeitsspendendes Serum sowie eine etwas reichhaltigere Creme. Für den extra Frischekick bietet sich ein- bis zweimal pro Woche eine Maske an."

Ihr Tipp: die ″CATRICE Sensitive Moisturizing Serum Milk″ (hier für ca. 6 Euro shoppen) und die ″CATRICE Hydro Overnight Mask mit 5% Squalan″ (hier für ca. 6 Euro shoppen). 


©Unsplash/PR

Die Follikel- und Ovulationsphase ist die ideale Zeit für aktive Wirkstoffe, wie zum Beispiel mit tiefenreinigender Wirkung, verrät Raphaela Hurter. ″Enzympeelings bringen die Haut noch mehr zum Strahlen und sorgen für ein ebenmäßigeres Hautbild.″

Unser Tipp: das ″Enzyme Peeling″ von Daytox, hier für ca. 10 Euro shoppen.

 

 

In der Lutealphase spielt die Reinigung eine wichtige Rolle. ″Sie sollte besonders mild und pH-neutral sein, um die Hautbarriere zu schützen. Produkte mit Salizylsäure wirken antibakteriell und helfen, die Entstehung von Unreinheiten vorzubeugen″, sagt die Expertin. 

Unser Tipp: ″Cleanser Facial Gel″ von Mother Nature Cosmetics, hier für ca. 17 Euro shoppen.

 

 

Das hilft bei hormonellen Unreinheiten 

Zudem hat uns die Expertin noch den ultimativen Anti-Pickel-Trick bei hormonellen Unreinheiten verraten. 

Hormonelle Unreinheiten entstehen meist durch verstopfte Poren. Durch eine regelmäßige Reinigung mit sanften Peelings werden die Regenerations- und Zellerneuerungsprozesse der Haut angeregt, abgestorbene Hautschüppchen abgetragen und somit das Potenzial für Unreinheiten reduziert. 

Wichtig sei dabei, aggressive Produkte zu vermeiden. Diese würden die Hautbarriere angreifen und den natürlichen Schutzfilm der Haut schwächen, wodurch diese noch anfälliger wird.

Dieses Beauty-Produkt gehört in jede Pflege-Routine 

Außerdem wollten wir von Raphaela Hurter wissen, auf welches Beauty-Produkt sie nie verzichten würde. Ihre Antwort:

Für mich ist der ′CATRICE Pore 2-in-1 Peeling & Toner mit 1% BHA (Salizylsäure) und 3% AHA (Mandelsäure)′ der perfekte Allrounder und Begleiter für eine Haut im Einklang mit dem Zyklus. 

Das hat auch einen bestimmten Grund: ″Durch die Mandelsäure wird die oberste Hautschicht sanft entfernt. Die Salizylsäure klärt, dringt tief in die Poren ein und entfernt abgestorbene Hautschüppchen und Talg. Dadurch wird Pickeln und Mitessern ideal vorgebeugt. Außerdem können Pickelmale und dunkle Flecken abgemildert und abgewehrt werden.″

Hier kannst du den "CATRICE Pore 2-in-1 Peeling & Toner mit 1% BHA (Salizylsäure) und 3% AHA (Mandelsäure)" für ca. 6 Euro shoppen.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen