Herzogin Meghan: Das Geheimnis ihres strahlenden Teints

Auf diese Make-up-Produkte schwört die Beauty

Viele Frauen beneiden Herzogin Meghan für ihren makellosen Teint. Ihre Stylistin Lydia Sellers verrät, auf welche Make-up-Produkte die Ehefrau von Prinz Harry setzt …

So schminkt sich Herzogin Meghan

Frisch, strahlend und natürlich aussehen wie Herzogin Meghan? Das kannst du jetzt auch! Denn ihre Make-up-Artistin hat ihr Beauty-Geheimnis offenbart. In vier Schritten verpasst die ehemalige Schauspielerin ihrem Gesicht ein perfektionierendes Make-over.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

 

 

 

1. Glow-Primer

Um der Haut nach der Pflege noch eine Extraportion Strahlkraft zu verleihen, setzt Meghan auf einen Primer mit Glanzpartikeln. Diese schimmern nach dem Auftragen der Foundation noch leicht durch und sorgen für einen zarten und frischen Glow. Falls du ölige Haut hast, solltest du das Produkt am besten nur an den äußeren Stellen im Gesicht auftragen. Zusätzlich kannst du in der T-Zone noch einen mattierenden oder porenminimierenden Primer verwenden.


Hau Cosmetics "Pearl Shine Exlir", hier für ca. 38 Euro shoppen

 

2. Samtig-matte Foundation

Laut Lydia Sellers legt Meghan bei der Foundation großen Wert darauf, dass ihre Haut ebenmäßig aussehen soll, aber nicht maskenhaft. Ihre Sommersprossen beispielsweise möchte die Herzogin nicht komplett überschminken. Am liebsten greift sie deshalb zu Make-up mit einem samtig-matten Finish und einer mittleren Deckkraft.


L'Oréal Paris "Perfect Match Foundation", hier für ca. 8 Euro shoppen

 

Die "Perfect Match"-Foundation von L'Oréal Paris eignet sich perfekt für einen natürlichen, perfektionierten Look. Die Foundation passt sich perfekt der Hautfarbe an, man spürt sie kaum und sie hinterlässt ein semi-mattes, aber dennoch strahlendes Finish, sobald sie sich gesetzt hat.

 

3. Blush mit Goldschimmer

Bronzer? Nein danke! Meghan setzt viel lieber auf ein zartes Blush, um sich noch mehr Frische ins Gesicht zu zaubern. Ihr Liebling ist der gehypte "Orgasm"-Blush von Nars. Dabei handelt es sich um ein Pfirsich-Pink mit goldenen Schimmerpartikeln. Eine tolle Alternative gibt es von Sleek MakeUP. Die Farbe "Rose Gold" ist fast identisch, das Rouge kostet aber nur einen Bruchteil vom Original …


Sleek MakeUP "Blush Rose Gold", hier für ca. 5 Euro shoppen

 

4. Creme-Highlighter

Zum Schluss verpasst die Ehefrau von Prinz Harry ihrem Teint noch mehr Glow als Finish! Und zwar mit einem Creme-Highlighter auf den höchsten Stellen ihrer Wangenknochen und dem Augeninnenwinkel. Creme-Produkte sind viel natürlicher als die Puder-Variante und verschmelzen besser mit der Haut. Vor allem auf trockener und reifer Haut haben sie einen tollen Effekt!


Maybelline New York "Master Strobing Stick", hier für ca. 6 Euro shoppen