In 5 Steps zur perfekten Haut - "GNTM"-Finalistin Katharina Wandrowsky zeigt, wie's geht

Porenfrei und ebenmäßig mit der richtigen Pflege und Reinigung

Eine ebenmäßige, reine und strahlende Haut - das wünscht sich wohl jede Frau. Dafür ist intensive und vor allem die richtige Pflege und Reinigung ein Muss. „GNTM“-Finalistin Katharina Wandrowsky, 19, zeigt zusammen mit dem Pflege-Experten Garnier, wie man in nur 5 Schritten zu einer reinen Haut gelangt.

1. Klare Sache

Lupenrein sollte der Teint für ein ebenmäßiges Hautbild sein. Da sind schlaue Kombi-Masken gefragt, mit denen du Unreinheiten für immer Goodbye sagen kannst. Reinigungs-Masken klären die Haut zum Beispiel mit Aminosäuren, Zink und Salizylsäure und mattieren den Teint optimal. Besonders praktisch: das Produkt erst als Maske einwirken lassen, etwa die Garnier „3in1 Hautklar“-Maske, und dann mit Wasser als Reinigung aufemulgieren. 

2. Wasser Marsch!

Damit die Haut optimal von Schmutz befreit oder auch beruhigt wird, unbedingt mit sanftem Mizellenwasser klären. Die reinigenden Moleküle umhüllen zum Beispiel Make-up-Reste und saugen diese wie ein Magnet auf, zurück bleibt eine gesunde, optimal gepflegte Haut.

3.Teint-Schmeichler

Die Haut ist frisch gereinigt und verlangt nun nach einer großen Portion Pflege, damit sich Fältchen glätten, Schwellungen (etwa nach dem Schlaf) abklingen und der Hautton schön rosig-frisch ist. Besonders eignen sich jetzt Formulierungen, die z. B. mit hautstraffendem LHA, Pro-Retinol sowie Hyaluronsäure aufpolstern und für den ganzen Tag oder Abend Frische und Feuchtigkeit spenden.

4. Augen auf

Ein wacher Blick? Ohne Schatten und Schwellungen – nicht nur für den Tag, auch für die Party ein Must. Super, wenn man mit 2-in-1-­Produkten zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen kann: Pflege plus abdeckende Wirkung eignen sich besonders für die sensible Augenpartie, wie z. B. der „Miracle Skin Perfector“-Roll-on von Garnier. Wichtig: den Concealer-Ton eine Nuance heller als die eigentliche Hautfarbe wählen.

5. Gute Grundlage

Damit der Teint strahlt, ebenmäßig erscheint und kleine Rötungen optimal kaschiert sind, auf zart deckende BB-Cremes zurückgreifen. Diese kombinieren die pflegenden Eigenschaften einer Tagescreme mit den ab­deckenden Benefits einer Foundation. Ist die Haut unruhig, glänzend oder groß­porig? Unter die BB-Creme zusätzlich eine ­mattierende Pflege, etwa die „Hautklar Anti-Glanz – Mattierende Pflege“ von Garnier, applizieren. Diese absorbiert mit dem Molekül Air Licium Talg und sorgt dafür, dass der Teint nicht glänzt.

Voilá

Strahlend, rein und optimal durchfeuchtet: Erst auf einer gesunden Haut wirkt das Make-up besonders schön! Für den perfekten Party-Look z. B. Lila- oder Anthrazit-Töne von dunkel nach hell auf das Lid schattieren, die Wimpern kräftig tuschen und unter die Braue einen Highlighter setzen. Die Wangen soft mit Schimmer-Rouge in Himbeere bestäuben und auf die Lippen einen Nude-Ton geben. Fertig ist das perfekte Make-up!