Make-up: Mit dieser 8-Euro-Foundation siehst du nie wieder müde aus

Make-up: Mit dieser 8-Euro-Foundation siehst du nie wieder müde aus - Bringt deinen Teint sofort zum Strahlen

Ab sofort sieht man uns Schlafmangel nicht mehr an! Es gibt eine günstige Drogerie-Foundation, die alle Anzeichen von Müdigkeit und Stress in Sekunden beseitigt. 
© Unsplash/Viktor Forgacs
Juhu, dieses Make-up kaschiert die Müdigkeit!
  • Bye, bye müde Haut!
  • Es gibt eine Foundation, die alle Anzeichen von Müdigkeit beseitigt.
  • Wir verraten, wie du Schritt für Schritt zum perfekten Make-up kommst. 

Diese Drogerie-Foundation beseitigt alle Anzeichen von Müdigkeit und Stress 

Wer kennt es nicht: Wir wollen nur noch eine Folge unserer Lieblingsserie gucken und schon haben wir fast die komplette Staffel durchgeschaut. Doch der Wecker klingelt trotzdem im Morgengrauen. Die Folge: Der Anblick im Spiegel ist nicht gerade schmeichelhaft, da uns die Müdigkeit ins Gesicht geschrieben ist. Wie gut, dass wir unseren Teint mit dem richtigen Make-up in Sekunden zum Strahlen bringen können. 

Mit der ″Wake Up Foundation″ von Manhattan sehen wir nie wieder müde aus, denn im Handumdrehen können wir uns über einen strahlenden Look freuen. 

Hier kannst du das Make-up für ca. 8 Euro shoppen.

″Hallo-wach-Effekt″ dank Vitamin C 

Die ″Wake Up Foundation″ von Manhattan beseitigt alle Anzeichen von Müdigkeit und Stress für einen strahlenden schönen Look. Das ist dem feuchtigkeitsspendenden Vitaminkomplex mit lichtreflektierenden Partikeln zu verdanken, die einen müden Teint sofort wach aussehen lassen. 

In dem Vitaminkomplex ist Vitamin C enthalten, das einen aufhellenden Effekt hat und dunkle Schatten – vor allem unter den Augen – ruckzuck zum Strahlen bringt. Der ″Hallo-wach-Effekt″ ist somit perfekt. 

Zudem wird deine Haut mit LSF 15 vor Sonnenstrahlung geschützt. Somit bietet die Drogerie-Foundation sogar einen Anti-Aging-Effekt. Kurzum: Freue dich über einen Sofort- und Langzeit-Effekt. 

Foundation richtig auftragen: So geht’s 

Schritt 1: Bevor du das Make-up aufträgst, ist es wichtig, die passende Shade zu finden. Denn nur so gelingt dir auch ein sauberes und natürliches Finish. Um die richtige Nuance passen zum Hautton zu ermitteln, trage die Grundierung im Idealfall direkt auf der Wange und bei Tageslicht auf. Ein Tipp: Lege ab besten drei infrage kommende Töne nebeneinander auf – dann erkennst du direkt, welcher mit deinem natürlichen Teint verschmilzt. 

Schritt 2: Vorbereitung ist alles. Deshalb solltest du zunächst dein Gesicht gründlich reinigen und anschließend mit deinen Pflegeprodukten verwöhnen. Wichtig: Lass deine Cremes und Seren gut einziehen, denn sonst können sich beim Auftragen der Foundation kleine Klümpchen bilden.

Schritt 3: Zwar gibt es viele Foundations, die einen 24-stündigen-Halt versprechen – sowie das beste Make-up laut Amazon zum Beispiel – dennoch lohnt sich das Auftragen eines Primers. Sie wirken wie eine Art Instagram-Filter oder Weichzeichner, indem sie Poren und Fältchen ausgleichen. Das Hautbild wird direkt feiner und ebenmäßiger. Zudem sorgen Primer für einen längeren Halt. 

Schritt 4: Nach all der Vorbereitung geht es nun ans Eingemachte und die Foundation kann auf die Haut aufgetragen werden. Es gibt verschiedene Techniken, wie du das Make-up auflegen kannst. Viele Frauen benutzen einfach ihre Finger und tupfen die Foundation vorsichtig aufs Gesicht und verblenden sie nach außen hin. Profis beginnen meistens an Nase und Wangenbereich und blenden das Make-up zum Haaransatz hin aus. 

Schritt 5: Sobald die Foundation aufgetragen ist, kannst du noch Rötungen, Pickel oder andere Beauty-Makel ganz einfach mit einem Concealer abdecken. 

Noch mehr gute Foundations kannst du hier shoppen:

Verwendete Quellen: Amazon, Flaconi

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...