Make-up-Trend 2021: Weißer Eyeliner ist der ultimative Sommer-Trend!

Angesagter Beauty-Look laut Pinterest

Ein neuer Make-up-Trend erobert aktuell Pinterest: Das Suchvolumen nach ″weißem Eyeliner″ ist demnach drastisch gestiegen. Klar, dass der Beauty-Look nun zu den ultimativen Sommer-Styles zählt.

Weißer Eyeliner ist der Sommer-Make-up-Trend 2021 

Bei Pinterest können wir nicht nur unsere Pinnwände mit Fashion- oder Wohntrends bestücken, auch die neusten Beauty-Looks können wir dort abspeichern. Dem Portal zufolge geht ein Suchbegriff durch die Decke: Pünktlich zum Sommer-Beginn ist die Suchanfrage nach ″Make-up Looks mit weißem Eyeliner″ deutlich gestiegen. 

Das macht auch durchaus Sinn. Weiß ist schließlich DIE Sommer-Farbe schlechthin. Aber auch in der Beauty-Welt ist Weiß eine tolle Nuance, um Frische und Eleganz ins Gesicht zu zaubern. Weiße Lidstriche sind echte Eyecatcher und sorgen für ein absolutes Highlight in puncto Augen-Make-up.   

Hier kannst du weiße Eyeliner shoppen:

1. NYX Professional Makeup "Epic Wear Semi-Permanent Liquid Liner", hier für ca. 10 Euro shoppen
2. 3INA MAKEUP "The Color Pen Eyeliner 100", hier für ca. 13 Euro shoppen
3. KIKO Milano "Super Colour Waterproof Eyeliner, hier für ca. 7 Euro shoppen

Weißer Eyeliner: So gelingt der perfekte Lidstrich

Sobald du den passenden, weißen Eyeliner gefunden hast, kann es auch ans Schminken gehen. Ganz klassisch wird es mit einem Cat-Eye-Look. Der gelingt sowohl mit einem flüssigen Eyeliner als auch einen in Stiftform. Male dafür ganz dicht am Wimpernkranz entlang – es sollte keine Lücke entstehen. Mittig des Augenlids solltest du den Eyeliner zum äußeren Augenwinkel ziehen, um das schwungvolle Finish in Cat-Eye-Form zu vollenden. 

 

 

Passend zum 90er-Trend kannst du dir auch einen Smokey-Eye-Look mit dem weißen Eyeliner zaubern. Ziehe dafür einen breiten, weißen Lidstrich auf dem oberen Augenlid. Trage anschließend den Eyeliner auf dem untern Lid auf. Zum Schluss wird die Farbe leicht mit einem Wattestäbchen verblendet

 

 

Ganz Mutige setzen bei ihrem Augen-Make-up auf den grafischen Look. Dafür wird nicht nur ein klassischer Lidstrich im Cat-Eye-Look gezogen, sondern noch ein zusätzlicher oberhalb des Lids. 

 

 

Mehr zum Thema Augen-Make-up:

 

Kajal statt Eyeliner 

Falls dir der markante Lidstrich zu viel ist, kannst du auch zu einem weißen Kajal greifen und ihn auf die Wasserlinie auftragen. Die hellen Farben auf dem unteren Augenlid lassen deinen Blick wacher wirken und dein Auge sieht automatisch größer aus.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.