Maniküre: Das ist der Trend-Nagellack des Sommers

Wir sind "Watermelon Sugar High"

Passend zum Sommer können unsere Nägel einen frischen Anstrich gebrauchen. In den sozialen Netzwerken hat sich schon ein Nagellack-Trend abgezeichnet. Mit der angesagten Maniküre strahlst du mit der Sonne um die Wette …

Nagellack: Das ist die Trendfarbe des Sommers 

Mit einer Maniküre können wir unseren Looks das gewisse Etwas verleihen. Passend zum Sommer dürfen unsere Fingernägel ruhig mit einem farbenfrohen Nagellack in Szene gesetzt werden. In der Drogerie haben wir uns von der Farbvielfalt inspirieren lassen und eine Shade sticht dabei besonders ins Auge.

Der essie Nagellack Watermelon″ ist der perfekte Lack für den Sommer, denn er leuchtet in einem Wassermelonen-Look. Da haben wir direkt den Sommerhit "Watermelon Sugar" von Harry Styles im Kopf ... 

Hier kannst du den Nagellack des Sommers für ca. 11 Euro shoppen. 

 

 

Farbintensive Nägel im frischen Sommer-Look 

Der Nagellack von essie bringt einfach alles mit, was eine perfekte Maniküre ausmacht. Laut Hersteller besitzt er eine enorme Farbintensivität, sodass deine Fingernägel in einem satten Farbanstrich erstrahlen. Ein weiterer Pluspunkt: Der Nagellack bietet eine hervorragende Haltbarkeit samt perfekter Deckkraft. Deine Nägel splittern nicht so schnell ab, sondern werden stattdessen gestärkt. 

Zudem punktet der Lack mit einem leichten und präzisen Auftragen. Der Fächerpinsel ermöglicht einen streifenfreien Look. 

Zu guter Letzt darfst du dich über eine riesige Farbauswahl in den schönsten Sommertönen freuen, sodass du garantiert die passende Nuance findest. Unser Tipp ist der gelbe Nagellack namens ″Watermelon″, der wirklich ein Eyecatcher ist. 

 

 

Mehr zum Thema Nagellack:

 

Noch mehr Sommer-Nagellack findest du hier:

1. Manhattan "Super Gel Nagellack", hier für ca. 4 Euro shoppen
2. OPI "Nail Lacquer", hier für ca. 12 Euro shoppen

In 3 Schritten zu perfekten Maniküre 

Schritt 1: Nagelpflege 

Als Erstes werden Farbreste mit den Nagellackentfernern rückstandslos abgetragen, damit die Nägel sauber und fettfrei sind. Dann kannst du auch schon mit der Maniküre beginnen: Nagelhaut und Nagel wollen nicht nur hübsch aussehen, sondern sollen auch gesund sein. Dafür kommen die verschiedenen, revitalisierenden Pflegeprodukte und Base Coats zum Einsatz. Sie pflegen, stärken oder gleichen Unebenheiten der Nägel aus. Gleichzeitig schützen diese Multitalente den Fingernagel vor dem Verfärben, Absplittern und Brechen. Somit ist die perfekte Grundlage geschaffen, um Farbe ins Spiel zu bringen.

Schritt 2: Farbvielfalt auskosten 

Wähle nun deine Lieblingsfarbe: Mehr als 100 Trendfarben für jeden Look und jede Laune warten auf dich! Die innovative Textur der Farblacke zaubert dabei bereits beim ersten Pinselstrich über den Fingernagel eine perfekte Deckung. Für noch intensivere Farbergebnisse wird nach dem Trocknen einfach eine weitere Schicht aufgetragen. Und voilà – die Hand wird geschmückt von farbintensiven, spiegelglänzenden und starken Nägeln.

Schritt 3: Letzter Schliff 

Einen ganz besonderen Schimmer erzielst du mit Effekt- und Glitzerlacken. Ob mit oder ohne - für das ideale Finish wird für eine Portion Extra-Glamour abschließend ein Top Coat aufgetragen. Dieser versiegelt den wunderbar gepflegten und farblich lackierten Fingernagel und schützt ihn vor dem Absplittern. Zudem punkten die Überlacke zusätzlich mit unterschiedlichen Effekten: mehr Glanz, stärkere Farbversiegelung, härtere Nägel oder sekundenschnelles Trocknen. Das Ergebnis: aufsehenerregende Nägel wie aus dem Beauty-Salon. Und auf geht's: Diese Nägel müssen ausgeführt werden!

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.