Metallic-Make-up: Die Stars tragen jetzt Gold, Silber oder Bronze

Style-Tutorial - So kannst du den Trend ganz einfach nachschminken

Jetzt ist uns ein Platz auf dem Treppchen sicher! Denn mit Metallic-Make-up in Bronze, Silber & Gold sind wir schönheitsmäßig auf der Gewinnerspur. Wir zeigen, welche Nuance zu welchem Typ passt, damit auch du den neuen Beauty-Trend der Hollywood-Stars nachschminken kannst.

Metallic-Eyes bei olivfarbenem Teint

Mediterranean Lady

Gesucht und gefunden: Zu dunklerer Gesichtsfarbe, schokobraunen Haaren und dunklen Augen sind Goldtöne wie gemacht, weil sie den warmen Unterton der Haut perfekt ergänzen. Als elegante Abrundung werden die Lippen in tiefen Rot- oder Erdtönen geschminkt.

Heller Teint

Kühle Schönheiten

Der Schneewittchen-Typ ist gekennzeichnet durch helle Haut mit bläulichem Unterton. Dazu kommt eine natürliche Haarfarbe von dunkelbraun bis schwarz. Silbertöne unterstreichen die Eigenschaften und bringen die blauen Augen toll zum Strahlen. Wenn der Teint leicht fahl wirkt, sorgt ein roséfarbenes Blush für ein wenig Frische.

Das passende Metallic-Make-up für gebräunten Teint

Sunny Girl

Sunkissed, blonde Haare und blaue Augen? Klar, hier dürfen Bronze-Nuancen ran. Der warme Unterton bildet einen schönen Kontrast zu den strahlenden Augen und wirkt gleichzeitig edel. Wer es dezenter mag, trägt nur Lipgloss dazu auf. Für einen extra Hingucker werden die Lippen knallig in Rot geschminkt.