Natur pur: Nude-Lips für jeden Typ

Natürlichkeit ist der absolute Trend des Sommer

Nicht nur wir stehen auf dezentes Make-up, auch in Hollywood geht der Trend zur Natürlichkeit und nudefarbene Lippen sind der Renner im Sommer. Welche Töne passen zu welchem Look? Und wie funktioniert der angesagte Look auch bei dir? Wir verraten es!

Nude-Lips für einen olivfarbenen Teint

SUNKISSED BEAUTY

Die warmen Untertöne der Haut finden sich auch in der Lippenfarbe wieder. Perfekt ist eine Range von kräftigen Cappuccino-Nuancen bis zu zarten Schoko-Tönen. Wer es für die Party ein wenig intensiver haben möchte, malt die Lippen vorher einfach in der passenden Farbe mit einem Lipliner aus.

Heller Teint

COOLE SACHE

Dieser kühlere Typ zeichnet sich durch eine helle, teilweise sogar leicht blaustichige Haut aus. Für einen besonders natürlichen Nude-Look wird der Mund in softem Rosé oder Pfirsich geschminkt. Wer seine Lippen zusätzlich ein wenig boosten möchte, setzt auf Gloss. Wenn es am Abend etwas glamouröser sein soll, kommen Produkte mit Glitzerpartikeln zum Einsatz.

Hautfarbende Lippen für einen dunklen Teint

WARME SCHÖNHEIT

Zur dunklen Gesichtsfarbe gesellen sich hier dunkle Haare und braune Augen. Satte Schokoladentöne mit einem Hauch Beere oder kräftiges Karamell harmonieren toll mit diesem Typ. Nuancen, die heller als die eigene Lippenfarbe sind, bitte vermeiden, da das schnell unnatürlich und leblos wirkt.