OK! Test: Die besten elektrischen Zahnbürsten

Diese Tools zaubern dir ein gesundes, weißes Lächeln

01.07.2020 16:07 Uhr

Du bist auf der Suche nach einer elektrischen Zahnbürste und im endlosen Produkt-Dschungel völlig überfordert? Wir haben verschiedene Modelle getestet und präsentieren dir hier unsere Top 6!

Zähneputzen: Mit einer elektrischen Zahnbürste oder per Hand?

Ob das Zähneputzen mit einer elektrischen Zahnbürste wirklich besser ist als mit der Hand, darüber sind sich Experten noch immer streitig. Fakt ist aber, dass die Reinigung der Zähne mit einem elektrischen Tool auf jeden Fall schneller geht, denn mit der Hand dauert es deutlich länger Plaque und Co. zu entfernen. Am Ende ist es aber auch eine persönliche Präferenz.

Falls du dich dazu entschlossen hast, eine elektrischen Zahnbürste testen zu wollen, wirst du sicher festgestellt haben, dass die Auswahl gar nicht so einfach ist. Denn mittlerweile gibt es so viele unterschiedliche Modelle mit ähnlichen Funktionen, dass man schnell den Überblick verlieren kann. Genau aus diesem Grund haben wir verschiedene Produkte getestet, um dir die Wahl einfacher zu machen. Du solltest dir vorab nur Gedanken machen, was dir besonders wichtig ist.

Mehr zum Thema Zahnpflege und Mundhygiene:

 

 

Getestet und für gut befunden: Das sind unsere Top 6 Modelle!

"Pro 700 Crossaction" von Oral B - Tolles Einstiegsmodell

Die "Pro 700 Crossaction" verfügt über einen runden Bürstenkopf, der oszilliert, rotiert und pulsiert, um Plaque zu lösen und zu entfernen. Sie ist das perfekte Modell für Einsteiger, denn sie ist verhältnismäßig günstig und wird sogar mit einem Reise-Etui geliefert. Außerdem hat sie auch nur einen Putzmodus für den täglichen Gebrauch und ist damit easy zu bedienen.

  • einfache Bedienung
  • ein Reinigungsmodus für jeden Tag
  • integrierter 2-Minuten-Timer
  • kommt mit Reise-Etui
  • verspricht weißere Zähne ab dem ersten Tag
  • Akkulaufzeit bis zu 7 Tage
  • Gerät ist sehr leicht

Hier kannst du die "Pro 700 Crossaction" für ca. 20 Euro shoppen.

 

"Pro 1 200" von Oral B - Für empfindliche Zähne

Die "Pro 1 200" ist nicht umsonst Sieger bei der Stiftung Warentest (12/2019). Sie reinigt mit ihrem runden Bürstenkopf gründlich und ist dabei super sanft zum Zahnfleisch. Das gelingt, dank ihrer ultra-dünnen Borsten. Sie verfügt über insgesamt drei Reinigungsmodi (Reinigung, Aufhellen, Zahnfelischschutz). Dabei ist sie auch noch sehr preiswert.

  • Testsieger Stiftung Warentest
  • Zahnfleischschutz
  • auch für empfindliche Zähne geeignet
  • drei Reinigungsmodi
  • integrierter 2-Minuten-Timer
  • Akkulaufzeit bis zu 10 Tage

Hier kannst du die "Pro 1 200" für ca. 26 Euro shoppen.

 

"Genius X" von Oral B - Das Luxusmodell

Wer sich etwas gönnen und in seine Zahngesundheit investieren möchte, der wird viel Freude an der "Genius X" haben. Denn sie verfügt nicht nur über viele tolle Features, sondern sieht auch noch wunderschön aus. Dadurch wird das Zähneputzen zum Wellness-Erlebnis. Die integrierte künstliche Intelligenz erkennt deine Putztechnik anhand des gelernten Putzenverhaltens tausender Menschen und zeigt dir, wie du richtig putzen musst. Du wirst erstaunt sein, wie genau die App dein Putzen trackt und welche Stellen du möglicherweise nicht richtig pflegst! In der kostenlosen App gibt es außerdem wertvolle Tipps für bessere Putzgewohnheiten. Wenn du zu stark aufdrückst leuchtet eine Andruckkontrolle auf, zum Schutz deiner Zähne. Ingesamt gibt es sechs verschiedene Reinigungsmodi (Tägliche Reinigung, Pro-Clean, Sensitiv, Aufhellen, Zahnfleischschutz, Zungenreinigung). Und ein besonderes Gimmick: Im enthaltenen Premium Reise-Lade-Etui kannst du deine Zahnbürste und dein Handy gleichzeitig laden!

  • künstliche Intelligenz für beste Putz-Ergebnisse jeden Tag
  • runder Bürstenkopf
  • integrierter 2-Minuten-Timer
  • Andruckkontrolle
  • sechs Reinigungsmodi
  • Premium Lade-Reise-Etui
  • stylische Optik in roségold
  • wertvolles Fachwissen in der kostenlosen App

Hier kannst du die "Genius X" für ca. 170 Euro shoppen.

 

"Sonicare EasyClean" von PhilipsPerfekt für Neulinge

Die "Sonicare EasyClean" ist eine Schallzahnbürste und unterscheidet sich damit zu den drei vorherigen Modellen. Während oszillierende Zahnbürsten mit einem runden Bürstenkopf Zahn für Zahn einzeln reinigen, kann mit einer Schallzahnbürste eher die flächendeckende Bewegung einer Handzahnbürste nachempfunden werden. Schallzahnbürsten gelten außerdem als besonders schonend. Die "Sonicare EasyClean" ist ein Basic-Modell und durch die einfache Handhabung ebenfalls super für Einsteiger.

  • einfache Bedienung
  • ein Putzmodus
  • integrierter 2-Minuten-Timer mit Quadranten-Timer
  • bis zu zwei Wochen Akkulaufzeit

Hier kannst du die "Sonicare EasyClean" für ca. 37 Euro shoppen.

 

"Gero" von Zahnheld - Preis-Leistungs-Sieger

Du möchtest viele Funktionen, aber nicht allzu tief in die Tasche greifen? Dann könnte die "Gero" des deutschen Start-Ups Zahnheld genau das richtige Modell für dich sein! Sie hat insgesamt fünf verschiedene Putzmodi (Clean, White, Polish, Massage, Sensitive) und eine phänomenale Akku-Laufzeit von bis zu sechs Wochen! Damit ist sie dein perfekter Begleiter, auch auf längeren Reisen. Im Vergleich zu anderen Geräten ist sie sehr leise und dazu sind die Wechselköpfe auch sehr günstig.

  • einfache Bedienung
  • fünf Putzmodi
  • integrierter 2-Minuten-Timer
  • bis zu sechs Wochen Akkulaufzeit
  • Travel-Lock gegen eigenständiges Einschalten
  • ultraleise
  • wasserdicht
  • günstige Wechselköpfe
  • modernes Design

Hier kannst du die "Gero" für ca. 60 Euro shoppen.

 

"Elektrische Zahnbürste" von Fairywill - Für Unsichere

Wer es noch günstiger haben möchte und eigentlich auch noch komplett unentschlossen ist, ob eine elektrische Zahnbürste das Richtige ist, der könnte für den Anfang das günstige Modell von Fairywill testen. Qualitativ machen die anderen genannten Produkte definitiv einen besseren Eindruck, aber das macht sich auch im Preis, beziehungsweise in den geringeren Funktionen bemerkbar. Für das was man zahlt, bekommt man fünf Putzmodi (Weiß, Reinigen, Sensitiv, Polieren, Massage) und eine Akkulaufzeit von mindestens 30 Tagen. Wer sich an das Thema herantasten möchte, der ist mit dem preiswerten Modell für den Anfang mehr als gut bedient. Dazu ist die Zahnbürste optisch ein Hingucker.

  • sehr günstig
  • fünf Putzmodi
  • integrierter 2-Minuten-Timer
  • mindestens 30 Tage Akkulaufzeit
  • in vielen Farben erhältlich

Hier kannst du die Zahnbürste für ca. 24 Euro shoppen.

 

Wie putzt du deine Zähne?

%
0
%
0
Themen
Zähneputzen