OMG! Furry Nails sollen neuer Nagel-Trend 2016 sein?!

Libertine präsentiert bizarre Fell-Nägel während Fashion Week New York

Sind wir froh, dass sich viele Beauty-Trends nicht all zu lang halten. Denn beim Anblick der „Furry Nails“, die das Label Libertine jetzt auf der Fashion Week New York an den Händen seiner Models präsentierte, sagen wir doch lieber: NEXT!

Jetzt wird's flauschig!

Von Bubble-Nails über Glasscherben-Nägel haben wir ja schon so einiges mitmachen müssen (auch davon haben wir uns lieber ferngehalten). Nun wird es auch noch flauschig auf den Nägeln.

Bei der Fashion Show des Labels Libertine sorgten die Nagel-Designer von CND mit ihren Fake-Fur-Nägeln für ordentlich Diskussionsstoff. Der nächste ultimative Luxus-Trend für die Nägel? Wir hoffen nicht!

Wie „Cosmopolitan“ beschreibt, wurde bei den Models zunächst ein normaler Nagellack in neutralen Farben aufgetragen, darauf ein Topcoat und zu guter Letzt ein wenig weißes oder braunes Fell.

 

 

Fell-Nägel im Alltag?

Keine Frage, auf dem Catwalk sind die fluffigen Fingerspitzen ein echter Hingucker - ob es einem nun gefällt oder nicht. Die Frage ist nur, wie kompatibel diese Kunst in unserem Alltag wäre. Muss man sich nach dem Händewaschen beispielsweise die Nägel fönen? Ans Brote schmieren oder Zwiebeln schneiden wollen wir lieber gar nicht erst denken... Vielleicht freut sich ja wenigstens der Liebste, wenn die Nägel nicht mehr kratzen sondern samtig-weich sind.