OMG: Jella Haase hat eine wirklich krasse neue Frisur!

Jella sagte nun "Fack ju" Haare...

Manchmal ist es einfach Zeit für eine Veränderung. Das dachte sich nun auch die Schauspielerin Jella Haase, 25, und schnitt sich kurzerhand die Haare ab. Doch steht ihr diese Frisur wirklich? Was haltet ihr von dem Pixie-Cut?

Am Montagabend bei der Premiere ihres neuen Films „Vielmilchglas“ präsentierte uns Jella einen neuen Look, der eher in die Richtung „Wenighaarfrisur“ tendierte.

Die erfolgreiche „Fack ju Göhte“-Schauspielerin wird immer noch sehr oft ausschließlich in Verbindung mit ihrem Durchbruch-Film-Ich der prolligen „Chantal“ gebracht, doch damit sollte mit dieser Typveränderung nun ein für alle mal Schluss sein.

Ein bisschen "Chantal" steckte dennoch in Jella Haase

Bei der neuesten Filmpremiere in Köln überraschte die 25-Jährige wirklich alle mit ihrer neuen Kurzhaarfrisur. Wie eine Businesslady trug sie einen schicken Hosenanzug, wenn auch in einer auffälligeren Farbe und einen hochgeschlossenen Rollkragenpullover. Nur die großen, silbernen Creolen erinnerten uns noch an „Chantal“.

Auch Emma Watson trägt derzeit diesen Pony-Trend!

Mit dem Micro-Pony der neuen Frisur liegt die deutsche Schauspielerin derzeit voll im Trend. Denn auch Hollywoodgrößen wie Emma Watson haben nun diese kurzen Fransen auf der Stirn.

Wir sind nicht so begeistert von der neuen, praktischen Frise, doch wie seht ihr das? Nehmt unten an unserer Umfrage teil!

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!

 

Wie gefällt euch die neue Frisur von Jella Haase?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links