Oscars 2022: Auf diese Styling-Tools schwören die Promis

Oscars 2022: Auf diese Styling-Tools schwören die Promis

Auch bei den Oscars 2022 standen nicht nur die Gewinner im Mittelpunkt, sondern auch die coolen Looks der Stars und Sternchen. Wir kennen unter anderem das Haar-Geheimnis der Promi-Ladies – sie schwören auf diese Styling-Tools.

Zendaya bei den Oscars 2022.
© Getty Images
Zendaya begeistert uns auch bei den Oscars 2022 mit einem tollen Hairstyle – und den können wir mit diesem Styling-Tool kopieren. 
  • Bereits zum 94. Mal wurden die Oscars verliehen und wie immer sorgen die Promi-Damen mit ihren Looks für Aufsehen. 
  • Die Stylistin von Zendaya hat verraten, auf welche Styling-Tools sie setzt.
  • So kannst du dir im Handumdrehen einen waschechten Promi-Look zaubern.

Auf dieses Styling-Tool schwört Zendaya 

In der Nacht auf den 28. März wurden die Oscars 2022 im Dolby Theater in Los Angeles verliehen. Mit Spannung wurden nicht nur die Gewinner erwartet, sondern auch die tollen Red-Carpet-Looks. Eine, die immer einen gelungenen Auftritt hinlegt, ist ″Euphoria″-Beauty Zendaya. Die 25-Jährige hat uns bereits mehrfach mit ihren wunderschönen Styles begeistert und auch dieses Jahr hat sie uns wieder verzaubert. 

Hingucker war unter anderem ihr Hair-Style, bei dem sie auf eine Undone-Hochsteckfrisur gesetzt hat. Ihre Stylistin Antoinette Hill setzt beim Styling auf die fortschrittlichen Tools der Marke T3, die für schonend-schnelle und glänzende Ergebnisse sorgen. Ihr aktuelles It-Piece: der ″AireBrush Duo″ von T3, der deine Mähne in nur einem Schritt trocknet und stylt. 

Hier kannst du das Styling-Tool für ca. 166 Euro shoppen.

Mit dem ″Allure Best of Beauty Award″ ausgezeichnet 

Mit der neuen Föhnbürste ″T3 AireBrush Duo″ trocknest und stylst du dein Haar jetzt ganz individuell – und das in nur einem Schritt. Durch die Wechselaufsätze kannst du deine Haare glätten, wellen oder einfach nur Volumen zaubern. Das preisgekrönte Styling-Tool sorgt im Handumdrehen für glänzende Ergebnisse, ganz ohne Kräuseln. 

Mit der Rundbürste kannst du auffällige Frisuren mit viel Volumen zaubern. Das dürfte auch die Stylistin von Zendaya getan haben: Im ersten Schritt Volumen aufbauen und dann die Hochsteckfrisur kreieren. Mit dem Paddle-Bürsten-Aufsatz zauberst du dir hingegen einen wunderschönen Sleek Look samt glänzendem Finish. 

Diese Hot Brush sorgt für ähnliche Ergebnisse 

Von ghd kennst du bisher nur die gehypten Glätteisen? Dann wird dir diese Neuheit mit Sicherheit auch gefallen: Von der Kultbrand gibt es nun die ghd glide Hot Brush″, eine Glättbürste mit Keramikheiztechnologie und Ionisator, die trockenes Haar bändigt und glättet. 

Mir dem Styling-Tool gelingen dir Oscar-reife Looks in Salon-Qualität. Das ist der Kombination aus kurzen und langen Borsten in dichter Anordnung zu verdanken, die es ermöglichen, große Haarpartien zu stylen. Dank der Keramikheiz- und Ionentechnologie wird das Haar in wenigen, schnellen Styling-Zügen geglättet. Der schöne Nebeneffekt: Frizz wird bekämpft. 

Hier kannst du das Styling-Tool für ca. 135 Euro shoppen.

Verwendete Quellen: Byrdie, PR

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...