Retinol: Wir testen die Wunderwaffe für schöne Haut

Wie effektiv ist der gehypte Beauty-Wirkstoff wirklich?

Seit einiger Zeit ist Retinol in aller Munde. Nicht nur Dermatologen, auch zahlreiche Promi-Damen schwören auf den Wirkstoff Vitamin A in Kosmetikprodukten. Er soll das Hautbild verfeinern, sowie Hautunreinheiten und Falten effektiv bekämpfen. Wir haben jetzt eine Retinol-Creme genauer unter die Lupe genommen und getestet - mit einem überraschenden Ergebnis …

Warum Retinol? So wirkt Vitamin A auf deine Haut

Der Wirkstoff Retinol ist ein wahres Allround-Talent und hat zahlreiche Benefits. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum Vitamin A in Kosmetikprodukten so beliebt ist. Retinol sorgt dafür, dass sich die oberste Hautschicht erneuert und abgestorbene Hautschuppen besser abgetragen werden. Dadurch wirkt die Hautstruktur geglättet, Pigmentflecken werden gemindert und dein Teint kann endlich wieder richtig strahlen.

Außerdem regt es die Kollagenproduktion an, sodass der natürlichen Hautalterung entgegengewirkt wird. Der exfolierende Effekt von Vitamin A sorgt dafür, dass die Talgproduktion gemindert und verstopfte Poren gereinigt werden. Das heißt, Pickel und Mitesser gehören der Vergangenheit an! Stattdessen darfst du dich über einen Mega-Glow freuen.

Welches Retinol-Produkt ist das richtige für mich?

Retinol ist in vielen verschiedenen Kosmetikprodukten zu finden. Es gibt Cremes, Seren oder auch Toner, die mit Vitamin A angereichert sind. Du kannst also völlig frei entscheiden, welche Variante perfekt in deine Beauty-Routine passt. Am besten sollten Retinol-Produkte abends angewendet werden, da sie die oberste Schicht der Gesichtshaut abtragen und diese damit super empfindlich gegenüber UV-Strahlung wird. Täglicher Sonnenschutz ist außerdem Pflicht!

OK!-Test: "Retinol Moisturizer" von Mother Nature Cosmetics

Ich habe mich für eine Retinol-Creme entschieden, die ich seit gut vier Monaten teste. Es handelt sich dabei um den "Retinol Moisturizer" von Mother Nature Cosmetics. Ich habe mich für dieses Produkt entschieden, da ich viel Wert auf natürliche Inhaltsstoffe lege. In der Creme ist neben Retinol auch Arganöl, Jojobaöl und Vitamin E enthalten. Sie riecht angenehm zart nach Lavendel.


Hier den "Retinol Moisturizer" von Mother Nature Cosmetics für ca. 23 Euro shoppen

 

Das ist mein Fazit:

Nach einer Testphase von vier Monaten kann ich den 'Retinol Moisturizer' von Mother Nature Cosmetics zu 100 Prozent weiterempfehlen! Wenn ich die Creme benutze, habe ich überhaupt keine Pickel und meine Haut sieht insgesamt ebenmäßig, super frisch und glowy aus. Mit so einem starken Effekt hätte ich niemals gerechnet. Nachdem ich die Creme aufgebraucht habe (50 ml haben bei mir ca. drei Monate gehalten) habe ich zwei Wochen lang wieder meine alte Feuchtigkeitspflege verwendet, um zu testen, ob meine Haut wieder schlechter wird. Und ich habe tatsächlich wieder Pickel bekommen! Nachdem ich mir ein zweites Mal die Retinol-Creme bestellt habe, hat sich mein Teint schon nach wenigen Tagen wieder regeneriert und meine Haut kann endlich wieder strahlen. Ich habe nichts Negatives über das Produkt zu berichten. Die Haut fühlt sich super gepflegt an, ich habe keine trockenen Stellen und auch meine T-Zone glänzt nicht mehr. Insgesamt habe ich das Gefühl, dass die Haut in meinem Gesicht super ausbalanciert und ausgeglichen ist. So schöne Haut wie jetzt hatte ich vorher noch nie.

 

 

"Fältchen sind sichtbar reduziert"

Das sagen andere Kunden:

Bereits nach einer Woche habe ich das Gefühl, dass sich meine Haut ebenmäßiger und gesünder anfühlt. Meine Poren sind kaum noch zu sehen.

 

Die Haut ist gut durchfeuchtet, spannt nicht mehr, die Fältchen sind sichtbar reduziert und ich vertrage die Creme problemlos.

 

Ich kann die Creme allen empfehlen, die unter Akne Rosacea leiden. Meine Haut hat sich innerhalb von vier Wochen sehr verbessert. Kaum noch neue Pickel und die Rötungen sind wesentlich weniger.

 

Nach zwei Wochen konnte ich schon die ersten Ergebnisse sehen: Die kleinsten Akne-Zeichen sind verschwunden, die anderen sind merklich kleiner geworden. Das Hautbild hat sich generell verbessert.

 

Meine Haut ist viel straffer und die kleinen Mimikfältchen an der Stirn sind deutlich zurückgegangen.

 

Die Creme lässt Pickel abklingen und keine neuen entstehen. Sie ist sehr reichhaltig, aber hinterlässt nicht dieses schmierige Gefühl auf der Haut, sondern zieht schnell ein und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit.

 

Auch diese Retinol-Produkte sind super beliebt:


1. Elizabeth Arden
"Retinol Ceramide Capsules", hier für ca. 64 Euro shoppen
2. Pixi Beauty "Retinol Tonic", hier für ca. 15 Euro shoppen
3. Dr. Severin "Retinol Vitamin A Serum", hier für ca. 25 Euro shoppen

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Retinol: Der Geheimtipp für ein ebenmäßiges Hautbild

Anti-Aging: Die 5 wirkungsvollsten Cremes und Seren