Schön auf Reisen: So steigst du perfekt gestylt aus dem Flieger

In fünf Minuten gepflegt und erfrischt nach dem Langstreckenflug

Vom Flugzeug direkt auf einen Termin, eine Feier oder zum großen Wiedersehen mit Freunden? Sind wir mal ehrlich, wie ein Victoria's Secret-Engel sehen wir nach einem Langstreckenflug eher nicht aus. Zum Glück gibt es aber kleine Tricks, die uns ganz schnell wieder top in Form bringen. Mit diesen Tipps, siehst du trotz Jetlag im Nu wieder erfrischt aus.

Erfrischen

Ein hydratisierendes, entschlackendes Gesichtsspray spendet Feuchtigkeit und gleicht trockene Kabinenluft aus. So wird dein Gesicht mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt und leidet nicht unter der Trockenheit. Zudem kannst du ein Parfüm in Stickform auftupfen, das sorgt für einen frischen Duft nach dem Flug.

Gut gekämmt

Bürste dein Haar von den Ansätzen bis in die Spitzen, das sorgt für mehr Glanz und Geschmeidigkeit. Für das Frisch-gewaschen-Gefühl und Volumen: unbedingt ein Trockenshampoo auf die Ansätze geben und gut einmassieren. Dabei darauf achten, dass man nur eine haselnussgroße Portion des Trockenshampoos verwendet, um die Haare nicht zu verkleben.

Go for glow

Eine lichtreflektierende Cushion-Foundation gleicht Rötungen aus und legt eine Schicht Farbe (mit Feuchtigkeit) auf die ausgetrocknete Haut. Zudem kannst du einen Concealer verwenden, dieser deckt dunklere Schatten unter den Augen ab. Somit wirkt das Gesicht ausgeglichen und verdeckt Unebenheiten.

Augen auf

Ein nudefarbener Liner (auf der Wasserlinie applizieren) öffnet die Augen optisch und gleicht Rötungen aus. Mascara auffrischen und anschließend kräftig tuschen. Auf diese Weise wirken deine Augen nicht mehr fahl und müde.

Farbe

Rosige Wangen geben müden Gesichtern Vitalität und verleihen eine zusätzliche Frische. Pflegender Gloss passt perfekt dazu. Achtung: Lieber einen Lipgloss anstatt einen Lippenstift verwenden. Ein Lippenstift lässt trockene Lippen noch rissiger wirken.