Smokey Eyes: In 6 Schritten zum verführerischen Augen-Make-up

Lily Collins, Jennifer Lawrence und Co. machen uns den Look vor

Für ihre Auftritte auf dem roten Teppich setzen Stars wie Lily Collins, 30, und Jennifer Lawrence, 28, auf Smokey Eyes. Du kannst dir das sexy Augen-Make-up ganz easy zu Hause nachschminken. In nur 6 Schritten zauberst du dir einen verführerischen Blick …

In nur 6 Schritten zu sexy Smokey Eyes 

1. Grundierung

Damit der Lidschatten am besten den ganzen Tag hält, solltest du dein Augenlid zunächst einmal auf das Schminken vorbereiten. Dies gelingt dir, indem du zunächst einmal die Lider mit einem Kosmetiktuch abtupfst. So entfernst du den öligen Film. Schnappe dir dann einen Primer und verteile ihn mit den Fingerspitzen auf dem Lid. Die Eyeshadow-Base sorgt nicht nur dafür, dass der Lidschatten besser hält, er gleicht zudem Rötungen aus. 


1. Artdeco "Eyeshadow Base", hier für ca. 5 Euro shoppen
2. Urban Decay "Eyeshadow Primer", hier für ca. 30 Euro shoppen

 

 

2. Schaffe eine Basis

Für die Smokey Eyes brauchst du Lidschatten in drei verschiedenen Nuancen. Viele beginnen mit der hellsten Shade, um eine Basis zu schaffen. Doch eine Make-up-Artist von e.l.f. rät, dass du immer zuerst mit dem mittleren Farbton eine Grundlage schaffen solltest. So kannst du später leichter die dunkleren und helleren Übergänge schminken. Trage die mittlere Nuance auf das ganze bewegliche Lid bis knapp über die Lidfalte auf. 


1. Sleek "Lidschattenpalette Au Naturel", hier für ca. 10 Euro shoppen
2. Revolution "Shimmers And Matte Nudes Ultra", hier für ca. 14 Euro shoppen

3. Feine Linien

Nun ziehst du mit einem schwarzen Eyeliner einen Lidstrich entlang des oberen Wimpernkranzes. Ein Tipp: Am besten benutzt du dafür einen mit Gel-Textur, da er sich leichter verblenden lässt. Verwische ihn anschließend sanft mit einem kleinen Pinsel. 


1. Manhattan "Endless Stay Waterproof Gel Eyeliner", hier für ca. 2 Euro shoppen
2. Technic "Kohl Eyeliner", hier für ca. 3 Euro shoppen

4. Alles gut verblenden

Mit dem dunkleren Lidschatten-Ton kannst du nun ab der Lidmitte sowohl die Lidfalten als auch die äußeren Augenwinkel betonen. Achte auch hier drauf, dass der Eyeshadow gut verblendet wird, sodass ein weicher Übergang entsteht. 

5. Highlighter nicht vergessen

Im nächsten Schritt kommt die hellere Lidschatten-Nuance zum Einsatz. Die wird im inneren Augenwinkel aufgetragen und mit dem kompletten Lid verblendet. Ein Tipp: Für magische Effekt sind Metallic-Highlighter wie Gold, Bronze oder Silber perfekt. Die gibt es zum Beispiel in praktischer Stift-Form, oder aber als gewöhnlicher Puder-Eyeshadow.


1. MagiDeal "Lidschatten-Stift", 6er-Set hier für ca. 15 Euro shoppen
2. Astor "Perfect Stay 24H Eyes Sadow & Liner Waterproof", hier für ca. 13 Euro shoppen

6. Schöne Wimpern als Finish

Um die Smokey Eyes abzurunden, darf eine Mascara nicht fehlen. Damit können wir unseren Wimpern einen tollen Schwung sowie Dichte und Länge verleihen. Sobald die Wimpern sitzen, bist du auch schon fertig mit dem sexy Augen-Make-up


1. Burt's Bees "100% Natürliche Mascara", hier für ca. 16 Euro shoppen
2. Gaya Cosmetics "Vegane Wimperntusche", hier für ca. 18 Euro shoppen

Diese Themen könnten dich auch interessieren: 

Mascara: Diese Wimperntusche verkauft sich alle 21 Sekunden

eyeMajic: Professionelles Augen-Make-up in 10 Sekunden