Sommer: Das sind die schönsten Haarfarben 2021

An diesen Looks kommen wir nicht vorbei

Der Sommer ist da und es wird heiß da draußen! Da schreit es geradezu nach einer frischen Haarfarbe. Passend zu den sommerlichen Farbtrends 2021 haben die Coloristen von eSalon vier angesagte Looks zusammengestellt, die jeden farbsicher durch den Sommer bringen.

Das sind die 4 größten Haarfarben-Trends im Sommer 2021

1. Sparkling Ginger Whiskey

Wie sieht dieser Look aus und für wen ist er geeignet?

Energievoll und lebendig. Dieses Mittelblond mit intensiven Kupfertönen ist wie gemacht für die heißen Sommertage und mindestens genauso köstlich. Die Intensität und Tiefe kann auf jeden Farbton abgestimmt werden, kommt aber am besten auf einer mittel- bis dunkelblonden Basis zur Geltung. Wir lieben diesen ultra-reflektierenden Ton, weil er für fast jede hellere Haarfarbe geeignet ist. Keine Sorge – wenn du mit einem dunkleren Grundton  beginnst, kannst du dennoch einen subtilen Kupfer-Unterton erzielen, der in der Sonne wunderschön zum Vorschein kommt. Dieser Farbton ergänzt hellere Hautfarben und solche mit rosa oder neutralen Hauttönen besonders gut.

Wie erziele und pflege ich diesen Look?

Wenn du mit einer hell- bis dunkelblonden Basis beginnst, kann dein Colorist deiner Formel intensive Kupfertöne hinzufügen und deinen Grundton je nach Wunsch dunkler oder heller formulieren. Es ist kein Geheimnis, dass Rot- und Kupfertöne die lebendigsten Haarfarben sind und dafür unheimlich pflegebedürftig. Rot verblasst schneller als die meisten Farben und braucht daher etwas mehr Aufmerksamkeit.

Bei intensiveren Ergebnissen ist die Wartung der Schlüssel. Eine regelmäßige Farbauffrischung hält Rottöne lebendig und beugt Farbverblassen vor. Dazu sollten immer farbsichere Shampoos- und Stylingprodukte verwendet werden. Geheimtipp: Die farbintensivierende Pflegespülung "Tint Rinse" in Kupfer von eSalon hält die Farbe auch zwischen den Anwendungen frisch.

Hier kannst du zum Beispiel das "Alcina Color Shampoo Kupfer" im 2er-Pack für ca. 28 Euro shoppen.

Expertentipps:

Um Farbverblassen im Sommer vorzubeugen:

1. Trage eine Kopfbedeckung im Pool.

2. Vermeide Chlor und Salzwasser.

3. Das Haar nach der Haarwäsche mit kaltem Wasser ausspülen.

4. Haarwäschen reduzieren und öfter zu einem Trockenshampoo greifen.

2. Creamsicle Mimosa

Wie sieht dieser Look aus und für wen ist er geeignet?

Dieser Farbton ist das perfekte Sommerblond mit einem cremigen Farbverlauf. Ein leichter und heller Look mit einem subtilen Kontrast zwischen dem dunkleren Ansatz und lebendigen Strähnchen, die das Gesicht einrahmen. Für diesen Trend muss das Haar ein wenig aufgehellt werden, um die subtile Wärme auszugleichen. Daher passt er am besten zu Personen mit natürlich hellem bis dunkelblondem Haar. Ganz egal, in welche Richtung es gehen soll, wir achten immer auf die passende Tonkombination, die jeden Teint ergänzt.

Wie erziele und pflege ich diesen Look?

Beginne mit deiner natürlichen hellblonden, vollständig grauen oder dunkelblonden Haarfarbe und erzeuge einen Verlaufseffekt mit einem etwas dunkleren Ansatz. Trage anschließend die Balayage-Strähnchen auf dein Haar auf und füge zwei zusätzliche Strähnchen um dein Gesicht herum hinzu, um es einzurahmen. Das "Light Set" von eSalon kommt mit Anweisungen, die dich Schritt für Schritt dem sonnengeküssten Look näherbringen. Und das für weitaus weniger als das, was du in einem Salon bezahlen würdest.

Wenn du dein Haar zu Hause aufhellst, halte einen neutralisierenden Toner bereit, um sicherzustellen, dass dein gesträhntes Haar schön und hell bleibt. Mit "Tint Rinse" in Gold kann der Farbton zusätzlich aufgefrischt werden. Wenn du deine Strähnchen beibehalten möchtest, ist es wichtig, weiterhin nur deinen Ansatz auszubessern und zu vermeiden, dass deine Strähnchen Farbe abbekommen.

Hier kannst du zum Beispiel das "Fanola No yellow Silber-Glanz-Shampoo Anti-Gelbstich" für ca. 12 Euro shoppen. 

Expertentipps

Wenn dein Haar nach dem Aufhellen etwas trocken ist, verwende mindestens einmal pro Woche eine regenerierende Haarmaske oder eine Tiefenpflege. Denke daran, dass Feuchtigkeit in den warmen Sommermonaten dein bester Freund ist

Mehr zum Thema Haare:

 

3. Espresso Martini

Wie sieht dieser Look aus und für wen ist er geeignet?

Auf den ersten Blick wirkt diese Haarfarbe wie ein typisches Dunkelbraun, bei genauerem Hinsehen, erkennt man aber die besondere Tiefe, die diesen Ton ausmacht. In der Sonne kommen die wahren Facetten und das brillante Zusammenspiel von kühlen und warmen Untertönen zum Vorschein – es erinnert fast an einen köstlichen Eiskaffee mit einem Extraschuss Espresso.

Dunkle Brauntöne ergänzen bekanntlich alle Hautfarben, aber die Kombination aus kühlen und warmen Tönen ist genau das, was diesen Farbton auszeichnet. Egal, ob der Hautton kühl oder warm ist, diese Farbe lädt zum Experimentieren ein und bringt dich zu deinem ultimativen Farbziel.

Wie erziele und pflege ich diesen Look?

Dein Colorist wird für diesen Lieblingstrend eine dunkelbraune bis schwarze Basis formulieren und einige Beigetöne hinzufügen. Wenn du bereits weißt, welcher Ton am besten zu dir passt, kannst du das mit deinem Coloristen besprechen. Wenn du dir nicht ganz sicher bist, kannst du dich natürlich jederzeit beraten lassen. So weißt du genau, dass deine Farbe immer deinen Vorstellungen entspricht und nur für dich gemacht wird. Diese Farbe ist der Beweis dafür, wie wunderschön und vielseitig Brauntöne sind, genau wie dieser erfrischende Cocktail für die heißen Sommertage.

Hier kannst du zum Beispiel das "Guhl Braun Faszination Shampoo" für ca. 4 Euro shoppen.

Expertentipps

Wenn das Haar im Sommer zu Gelbstich / Rotstich neigt, hilft ein Neutralisator, um warme Töne abzukühlen. Vor dem Styling mit dem Lockenstab oder Glätteisen sollte unbedingt immer ein Hitzeschutz verwendet werden, der die Farbe pflegt und das Haar vor Strapazen schützt.

4. Hazelnut Delight

Wie sieht dieser Look aus und für wen ist er geeignet?

Stelle dir eine Mischung aus einem cremigen Karamell und wunderschönen Haselnussaromen vor, die gemeinsam den ultimativen Schlummertrunk für warme Sommernächte kreieren. Diese Haarfarbe ist intensiv und reichhaltig und lädt alle Hauttöne und Hautfarben ein, sich in ihrer Wärme zu sonnen. Ähnlich wie bei unserem Creamsicle Mimosa Blond, erfordert diese Farbe zwei Schritte. Beginnend mit einer Allover-Farbanwendung, gefolgt von Balayage-Highlights, um ein wenig Glanz und Kontrast zu erzielen.

Wie erziele und pflege ich diesen Look? 

Diese Haarfarbe ist nichts für diejenigen, die sich einen kühlen Look wünschen, da sie sich ganz bewusst auf der wärmeren Seite entfaltet. Wenn du deine Highlights zu Hause (oder im Salon) anwendest, beginne unbedingt circa 5 Zentimeter vom Ansatz entfernt, damit dein Haar zu den Spitzen hin allmählich heller wird.

Abenteuerlichen Typen empfehlen wir, jede warme "Tint Rinse" Farbe miteinander zu kombinieren, um den Highlights das gewisse Etwas zu verleihen. Dafür eignet sich Gold, Kupfer, warmes Beige oder gold Mahagoni. Wenn die Farbe allmählich verblasst, können wir dir "Tint Rinse" in Gold oder Beige ans Herz legen.

Hier kannst du zum Beispiel die "Wella Illumina Color 8/37 gold-braun" für ca. 10 Euro shoppen.

Expertentipps

1. Wenn deine Highlights einen Muntermacher brauchen, empfehlen wir, sie alle paar Monate aufzufrischen. Du kannst sie auch mit jeder Farbanwendung auftragen, wenn du dir einen helleren Effekt wünscht.

2. Du möchtest deine Farbe auffrischen und deine Highlights beibehalten? Dann achte darauf, nur deinen Ansatz zu färben, ohne mit dem aufgehellten Haar in Berührung zu kommen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen
Haarfarben