Sonnenschutz: So findest du das passende Produkt für deine Haut

Perfekte Sommer-Pflege von Kopf bis Fuß

Sommer, Sonne, Sonnenschutz! Wenn du in den warmen Monaten viel Zeit draußen verbringst, solltest du das Haus auf keinen Fall ohne Lichtschutzfaktor verlassen. Wie du das richtige Produkt für deinen Hauttyp findest, erfährst du hier. 
 

Warum ist Sonnenschutz so wichtig? 

Sonnenlicht setzt sich aus mehreren Elementen zusammen – aus dem sichtbaren Licht, der wärmespendende Infrarot-Strahlung und die ultraviolette Strahlung (UV). Die letzten beiden können nicht nur zum lästigen Sonnenbrand führen, sondern auch langfristige Hautschäden verursachen. Die UV-Strahlung kann die Hautalterung und Faltenbildungen begünstigen. Im schlimmsten Falle könnt eine Spätfolge sogar Hautkrebs sein. Die Infrarot-Strahlen dringen noch tiefer in die Hautschichten ein und führen langfristig zu schnellerer Hautalterung – Sonnenschutz ist daher unverzichtbar. 

Richtiger Sonnenschutz für jeden Hauttyp 

Für jeden Hauttyp gibt es den passenden Sonnenschutz. Zudem kannst du dank einer Formel ausrechnen, wie lange du ein Sonnenbad genießen kannst, ohne direkt einen Sonnenbrand zu bekommen. Hier die Faustregel:

Eigenschutz der Haut x Lichtschutzfaktor = Minuten, die du geschützt in der Sonne verbringen kannst. 

Hier ein Beispiel: Du hast helle Haut? Dann liegt die Eigenschutzzeit bei etwa 10 Minuten. Verwende daher unbedingt einen Sonnenschutz mit LSF 50 – dann bist du laut Formel für 500 Minuten Sonnenzeit ohne Sonnenbrand geschützt. 

 

 

Hauttyp 1: Keltischer Hauttyp 

Du hast sehr helle Haut mit blonden oder roten Haaren und blauen Augen? Zudem neigst du zu Sommersprossen? Dann zählst du zum sogenannten keltischen Hauttyp, der sehr sonnenempfindlich ist. Die Eigenschutzzeit liegt bei unter 10 Minuten. Deshalb solltest du auf jeden Fall zu einem Sonnenbad mit LSF 50+ greifen – und das nicht nur im Sommer. Selbst im Herbst und Winter ist es ratsam, täglich auf eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor zu greifen. 


1. Ultrasun "Extreme SPF50+", hier für ca. 25 Euro shoppen
2. Rituals "The of Karma Sonnencreme Gesicht LSF 50", hier für ca. 16 Euro shoppen
3. New Layer "Sonnencreme LSF 50+",  hier für ca. 29 Euro shoppen

Hauttyp 2: Nordischer Hauttyp 

Hast du helle Haut, blonde, braune oder dunkelbraune Haare und neigst partiell zu Sommersprossen? Dann gehörst du zum nordischen Hauttyp, der eine Eigenschutzzeit von ca. 10 bis max. 20 Minuten hat. Eine Sonnencreme mit LSF 30-50 ist daher ideal, um einen Sonnenbrand vorzubeugen. In südlichen Gefilden ist es sogar empfehlenswert erst einmal auf einen Sonnenschutz mit LSF 50+ zu setzen, bis sich deine Haut an die Sonne gewöhnt hat. 


1. Piz Buin "Allergy Sensitive Skin Sun Lotion LSF 30", hier für ca. 10 Euro shoppen
2. Nivea Sun "Schutz & Frische LSF 50 Transparentes Sonnenspray", hier für ca. 11 Euro shoppen
3. Sol Feliz "Dermatologische Sonnencreme", hier für ca. 20 Euro shoppen

Hauttyp 3: Mischhaut 

Von Natur aus hast du eine mittlere Hautfarbe und dunkelblonde bis braune Haare? Dann zählst du zum Mischtyp und darfst dich über eine Eigenschutzzeit von max. 30 Minuten freuen. Eine Sonnencreme mit LSF 30 schützt deine Haut vor vorzeitiger Faltenbildung

Hauttyp 4: Mediterraner Hauttyp 

Selbst ohne Sonnenbad hast du einen leicht gebräunten Teint? Deine Haare sind braun bis schwarz und deine Augen braun? Dann bist du ein mediterraner Hauttyp, der 30 bis 40 Minuten in der Sonne verbringen kann, ohne direkt einen Sonnenbrand zu bekommen. Greife am besten auf einen Sonnenschutz mit LSF 20 zurück, bei den ersten Stunden in der Sonne darf der Lichtschutzfaktor auch etwas höher ausfallen. 


1. Nivea Sun "Sonnenschutz & Bräune Lichtschutzfaktor 20", hier für ca. 8 Euro shoppen
2. eco cosmetics "Sonnenlotion LSF 20", hier für ca. 15 Euro shoppen
3. Hawaiian Tropic "Satin Protection Sun Spray Lotion LSF 20", hier für ca. 8 Euro shoppen

Hauttyp 5: Dunkler Typ 

Wenn du von Natur aus einen hell- bis dunkelbraunen Teint hast, dann bist du relativ lichtunempfindlich. Satte 60 Minuten bist du dann vor den UV-Strahlen geschützt. Ein Basis-Schutz von 10, besser aber noch 20 ist im Sommer ausreichend. 


1. Hawaiian Tropic "Silk Hydration Protective Sun Lotion LSF 15", hier für ca. 12 Euro shoppen
2. Australian Gold "SPF 10 Spray Gel plus Bronzer", hier für ca. 16 Euro shoppen
3. Byron Bay Suncare "Sonnenöl Spray LSF 15", hier für ca. 18 Euro shoppen

Hauttyp 6: Sehr dunkler Typ 

Du hast von Natur aus einen sehr dunklen Teint und bräunst in der Sonne kaum noch nach? Dann gehörst du zum sehr dunklen Hauttyp und kannst satte 90 Minuten ohne Sonnenschutz in der Sonne genießen. Auf eine Sonnencreme kannst du weitgehend verzichten, dennoch kann ein UV-Schutz auch hier nicht schaden.

Diese Themen könnten dich auch interessieren: 

Anti-Aging: Pflege- und Expertentipps für jedes Alter

Anti-Aging: Die 5 wirkungsvollsten Cremes und Seren