Step by step: 4 zauberhafte Flechtfrisuren für die Hochzeit

Von romantisch-verspielt bis glamourös - so geht’s!

Ob als Hochzeitsgast, Trauzeugin oder für die Braut selbst - mit einer süßen Flechtfrisur liegt ihr garantiert richtig am großen Tag. Ob romantisch mit Blumenkranz, schlicht-elegant mit Top Knot oder ganz einfach verspielt - der Klassiker unter den Hochzeitsfrisuren lässt sich in vielen Varianten ganz einfach selbst stylen. Unsere vier Favoriten mit Step-by-step-Anleitung zeigen wir euch hier.

Flechtfrisur „Braided Crown"

Für romantische Bräute ist der geflochtene Haarkranz perfekt als Hochzeitslook.

1. Damit die Frisur auch den ganzen Tag hält, dem Haar zunächst mit etwas Salzspray mehr Griffigkeit verleihen.

2. Anschließend die vordere Haarpartie seitlich vom Ohr bis zur anderen Seite zu einem französischen Zopf flechten.

3. Den Zopf mit einem dünnen Haargummi fixieren und die Enden versteckt zusätzlich mit Haarnadeln feststecken.

4. Für mehr Verspieltheit den Zopf rundherum vorsichtig etwas auseinanderzupfen und mit Haarspray fixieren.

 

Flechtfrisur „Hidden Braid“

Elegant und trotzdem lässig: Wer sein Haar am Tag der Hochzeit gerne offen, aber dennoch gestylt tragen möchte, liegt mit einem seitlich geflochtenen Zopf, der unter dem Deckhaar festgesteckt wird, genau richtig.

1. Eine kleine Menge Festiger (z.B. OSiS+ Soft Glam Pumping Shine Mousse) ins feuchte Haar geben und über der Rundbürste trocken föhnen.

2. Drei Strähnen der Vorderpartie abteilen und seitlich am Haaransatz entlang flechten. Zu jeder Strähne etwas mehr Haar aufnehmen.

3. Den geflochtenen Zopf im Nacken unter dem Deckhaar mit Haarklammern feststecken. Für mehr Halt und Glanz etwas Glanzspray in die Längen geben.

 

Flechtfrisur „Braided Topknot"

Glam trifft Romantik: Für die Braut, die es gern etwas eleganter beim Ja-Wort hätte, ist der hohe Dutt mit Flechtwerk im Nacken der perfekte Look.

1. Für besseren Halt zunächst etwas Festiger ins Haar geben. Dann vom Nacken aus aufwärts einen französischen Zopf flechten.

2. Anschließend das komplette Haar zu einem hohen Zopf zusammennehmen und zu einem lockeren Dutt drehen.

3. Mit Haarnadeln fixieren und mit Haarspray (z.B. OSiS+ Soft Glam Strong Glossy Holdspray) für mehr Halt besprühen.

 

Flechtfrisur „Flower Fringe Band"

Romantische Flower-Power: Blumen sind nicht nur als Deko für die Hochzeit ein absolutes Muss, auch im Haar der Braut runden sie den romantischen Look perfekt ab.

1. Zunächst drei Strähnen der vorderen Partie abteilen und zu einem Zopf eng am Haaransatz flechten. Mit jeder Strähne mehr Haar dazu nehmen.

2. Das restliche Haar mit einer Haarnadel fixieren, so dass es über eine Schulter fällt.

3. Zwei Strähnen aus den losen Haaren bilden und diese mit dem bereits geflochtenen Zopf locker zusammenflechten.

4. Zum Schluss einen Kranz aus wahlweise echten oder unechten Blumen nah am Flechtzopf einarbeiten.